Kabine 2 erstrahlt im neuen Look

9. März 2021

Die fußballfreie Zeit bleibt bei der Viktoria nicht ungenutzt und so wird an allen Ecken und Kanten geschraubt. So auch in der Kabine 2, die nun komplett renoviert wurde.

„Maik Aufderheide kam eines Tages mit der Idee auf mich zu, die Kabine 2 neu zu gestalten.“, erzählt Vorstandsmitglied Andreas Münster. „Ich war von der Idee sofort begeistert.“ Maik hatte auch schon sofort  gewisse Vorstellung im Kopf, wie der Raum aussehen soll: „Ich wollte, dass die Kabine ein dunkles Blau bekommt, da das vorherige Hellblau meiner Meinung nach nicht zur Viktoria passt. Zudem waren mir auch die Kleiderhalter im Badeenten-gelb und die abgesessenen Sitzbänke ein Dorn im Auge.“

Nach nur kurzer Absprache mit dem Vorstand machte Maik sich dann an die Arbeit. „Der Zeitpunkt passte, weshalb ich gar nicht lange wartete und sofort mit dem Werken begann.“, erklärt der 29-Jährige Viktorianer. Nachdem Maik alles abmontiert und abgeklebt hatte, strahlte die Kabine nach nur wenigen Tagen im neuen Blau. „Das ging echt schnell. Maik hat wirklich keine Zeit verloren.“, erzählt Andreas Münster begeistert von Maik’s Arbeitseifer. 

Helfende Hände für Maik

Doch Maik war nicht auf sich selbst gestellt: „Großes Dankeschön auch an die Firma Berg&Voss, die uns die Pulverbeschichtung der Garderobenstange gesponsert hat, sowie an Malermeister Arnim Regenberg, der uns bei der Auswahl der Farben, sowie der Ausführung fachlich unterstützt hat .“, bedankt sich Initiator Maik für die nette Unterstützung. Aber auch personelle Unterstützung erhielt der 29-Jährige Torwart der Dritten: „Danke auch an Andreas Münster, Tönne Hanhardt und Leon Meier, die mich in den letzten Arbeitszügen unterstützten und dafür gesorgt haben, dass die Kabine so schnell fertig war.“

Mit dem Ergebnis gab sich Maik sehr zufrieden: „Die Kabine sieht genau so aus, wie ich sie mir vorgestellt habe.“ Auch Andreas Münster zeigte sich begeistert über die neue Kabine: „Wunderbar! Die Arbeit hat sich auf jeden Fall gelohnt. Nochmal großes Lob und Dankeschön an Maik.“
Auch wir finden, dass sich die Kabine sehen lassen kann. Ein paar Eindrücke findest Du unter diesem Beitrag.

Der Blick in die neue Kabine, von der Tür aus.

Auch die Bänke bekamen einen neuen Anstrich.

Vielen Dank an die Firma Berg&Voss, die uns die Pulverbeschichtung der Garderobenstange gesponsert hat.

Der Blick in die Kabine, von hinten, samt neuen Spiegel.

Weiterer Weitwinkelblick über die Gesamtkabine.

Spielbetrieb


Klick auf das Bild zur Großansicht

Platzbelegung

 

Ältere Beiträge

Unsere Sponsoren