Marvin Erlei schließt sich der Ersten an

12. Mai 2021

Die Vorbereitungen für die nächste Saison sind im vollen Gange und auch der Kader nimmt immer weiter Form an. So konnte Viktoria Rietberg den nächsten Neuzugang für sich gewinnen: Marvin Erlei.

Der 20 Jahre alte Youngster wechselt von der Victoria aus Clarholz an die Berglage und verstärkt vor allem die Innenverteidiger-, so wie die Sechser-Position. Für Coach Tim Brinkmann ein absoluter Gewinn: „Ich bin sehr froh, dass Marvin sich für uns entschieden hat. Er ist ein groß gewachsener Fußballer mit der perfekten Figur für einen Innenverteidiger. Dazu kommt, dass er allein schon durch das Training bei einer Oberligamannschaft mit fußballerisch guten Jungs schon Erfahrung mitbringt, die uns weiterbringt.“

Doch nicht nur die Verantwortlichen freuen sich auf Marvin, auch Marvin selbst freut sich auf Rietberg. „Ich habe von meinem früheren Teampartner Engin Günej und meinem Nachbarn Tim Kunze bisher nur gutes von Viktoria Rietberg gehört. Die ersten Gespräche mit den Trainern und Verantwortlichen haben dies bestätigt, weshalb ich mich für den TuS entschieden habe.“, erklärt der 188 cm große Innenverteidiger und fährt fort: „Auch die Mannschaft hat mich super in der Gruppe aufgenommen. Leider konnte ich die Jungs bislang noch nicht persönlich kennenlernen, doch einige schrieben mir schon persönlich und hießen mich herzlich Willkommen.“

Seine Ziele für die kommende Saison stehen auch bereits schon fest: „In erster Linie hoffe ich, dass wir mit der Viktoria wieder um den Aufstieg mitspielen. Rietberg ist ein toller Verein, der meiner Meinung nach in die Landesliga gehört. Des Weiteren hoffe ich natürlich für mich persönlich, sehr viel Spielpraxis sammeln zu können, wozu ich im Oberligakader von Clarholz leider nicht die Möglichkeit hatte.“

Spielbetrieb


Klick auf das Bild zur Großansicht

Platzbelegung

 

Ältere Beiträge

Unsere Sponsoren