Viktoria am Sonntag mit schweren Partien vor der Brust

18. März 2023

Morgen ist wieder Spieltag, drum werden wir einen kurzen Blick auf die morgen anstehenden Spiele.

Die erste Mannschaft reist zum Kampfhof. Dort treffen die Brinkmänner auf Türkgücü Gütersloh.
Die Gütersloher konnten bislang zehn Punkte mehr einfahren als die Viktoria und steht der weil auf dem dritten Platz in der Tabelle. Unsere Viktoria befindet sich drei Plätze unter den Gastgebern, auf dem sechsten Platz.
Es wird keine leichte Aufgabe für die blau-weißen, doch davon wird sich die Mannschaft nicht einschüchtern lassen und alles geben um die drei Punkte zu holen.
Anstoß ist um 15 Uhr.

Bei der zweiten Mannschaft kommt es zu einem wahren Abstiegskrimi.
Die „Zwote“ reist ebenfalls in die Kreisstadt und trifft dort auf Aramäer Gütersloh.
Die Hausherren verweilen derzeit auf dem 15. Platz in der Tabelle, sprich dem ersten nicht-Abstiegsplatz und konnten bislang 16 Punkte einfahren. Unsere Zweite sammelte bisher zwei Punkte mehr und steht in der Tabelle direkt vor den Gastgebern.
Mit einem Sieg könnten sich die Jungs um Trainer-Duo Richter/Barkey ein bisschen von den Abstiegsrängen lösen und einen wichtigen Abstand gewinnen.
Es wird mit Sicherheit eine spannende und definitiv wichtige Partie.
Um 15 Uhr ist Anstoß am SZ West.

Für unsere Dritte steht ein wahrer Brocken auf dem Plan.
Der Tabellenführer SG Bokel gastiert am Sonntag an der Berglage.
Die Gäste aus dem Nachbardorf sind bislang ungeschlagen und stehen mit 38 Punkte einem beachtlichen Torverhältnis von 70:16 auf dem ersten Platz der Tabelle.
Bei VR3 sieht es hingegen ein bisschen anders aus. Die Männer holten bislang 13 Punkte und stehen auf dem 11. Platz.
Doch trotz offensichtlichen Underdog-Rolle wollen die Jungs gehobenen Hauptes in die Partie gehen und alles geben um die Punkte an der Berglage zu behalten.
Anstoß der Partie ist um 12 Uhr.

 

Sparkassen-Cup 2024 Heft

Spielbetrieb


Klick auf das Bild zur Großansicht

Sei auch Du dabei!

Unsere Sponsoren