Reserve holt Punkt, 3. Mannschaft gewinnt knapp !

11. September 2011

Nach der 2:1 Niederlage am 3. Spieltag gegen den Nachbern aus Westerwiehe, hoffte man am 4. Spieltag auf ein besseres Ergebnis. Bei der 3. Mannschaft wollte man nach einem Unentschieden am 3. Spieltag gegen die Reserve vom FC Sürenheide die im Spiel erkannten Schwächen abstellen, um wieder zu punkten.

Die 2. Mannschaft traf auf GW Varensell. Beide Mannschaften schenkten sich nichts und ließen kaum eine richtige Chance des anderen zu. In der 28.Min wechselte Trainer Christian Rump schon Johann Berg gegen Viktor Berg. Kurz nach der Auswechslung gelang es dem Gegner, sich einen Weg durch die Rietberger Abwehr zu erkämpfen und Varensell erzielte den Treffer zum 0:1. Das Team vom Trainergespann Matthias Kollenberg und Christian Rump steckte den Rückschlag schnell weg und konnte sich nun die ein oder andere Tormöglichkeit erarbeiten. Diese Mühen wurden belohnt, es war Gudaqi Hasretdin der in der 44.Min per Elfmeter zum 1:1 Endstand traf. Die Mannschaften spielten gleich stark weiter, die Trainer wechselten im weiteren Spielverlauf noch zwei mal.  Christian Rump kam in der 58. für Davin Barkey und Ingo Bender ging in der 80. Spieltminute für Maik Brockschnieder.

Der Gegner der 3. Mannschaft war GW Langenberg III. Keine der beiden Mannschaften konnte das Zepter richtig in die Hand nehmen, es war ein ständiges hin und her und keine Mannschaft kam zu einer wirklichen Torchance. Bis zur Halbzeit passierte nichts wirklich Nennenswertes. Nach dem Anpfiff zur 2. HZ spielten beide Mannschaften unverändert weiter. Trainer Stricker wechselte in der 63. Minute zum ersten mal, Naim Laci ging für Andre Beste. Die Auswechlung führte nicht zum erhofften Ziel, die Kontrolle über das Spiel zu gewinnen. Deshalb ging Trainer Stricker auf Risiko, ein Doppelwechsel sollte es richten. In der 82. ging Muhammed Doymaz  für Manuel Bongenberg und Martin Klamann machte Platz für Ufuk Illeri. Diese Wechsel stellten sich schnell als richtig herraus. In der 83. Spieltminute war es der frisch eingewechselte Ufuk Illeri, der zum 1:0 Endstand traf !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spielbetrieb

Klick auf das Bild zur Großansicht

Platzbelegung

 

Sparkassen-Cup Heft 2022

Ältere Beiträge

Unsere Sponsoren