3. Mannschaft vergibt zu viele Chancen im Ortsderby

23. August 2010

Das hätte nicht seien müssen. Die „Dritte“ verlor am Sonntag ihr Ortsderby bei der SG Druffel erschreckend hoch mit 1:5 (1:2). Dabei hätte man bei vernünftiger Chancenverwertung und besserer Defensivleistung auch einen Sieg einfahren können. Gegen den eiskalten Ortsnachbarn traf Benedikt Happe in der 2. Minute zum 1:1-Ausgleich, flog allerdings gut 10 Minuten vor dem Ende mit Gelb-Rot vom Platz.

„Da waren wir wohl noch im Tiefschlaf“, versuchte Coach Matthias Kollenberg nach dem Spiel das schnell 0:1 der Druffeler zu erklären. Schön herausgespielt zappelte der Ball bereits nach wenigen Sekunden im Netz von Keeper Gerome Bisping. Doch die Viktorianer zeigten sich kaum geschockt und kamen ebenfalls nur wenigen Sekungen später zum Ausgleich, als Benedikt Happe in einem seiner letzten Spiele im Viktoria-Dress mit einem Flachschuss den guten Druffeler Keeper überwinden konnte. Leider verpasste man es, die großen Chancen zu verwerten. So scheiterte Andre Biermann unter anderem mit einem Elfmeter an der Latte des gegnerischen Gehäuses. Schade: Den ersten Versuch verwandelte Atze, wurde allerdings zurück gepfiffen, da ein Rietberger zu früh den Strafraum betreten hatte. Auch in der Folgezeit vlag der größere Spielanteil bei unseren Blauen, aber der Ball wollte einfach nicht den Wegins Tor finden. Und so kam es, wie es kommen musste: Keeper Gerome Bisping unterschätzte einen Weitschuss und schon stand es 2:1 für Druffel.

Auch im zweiten Abschnitt wurden zu viele Chancen liegen gelassen. Der überfordete Schiedsrichter gab das Seinige dazu, dass man sich im vollen Angriff die Gegentore einfing und letztlich viel zu hoch unterging. Auch DSG-Coach Werner Schlüter gab dies am Ende offen zu. Nutzt aber nichts und so muss die „Dritte“ bis zum Rücksiel viel Spott einstecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spielbetrieb

Klick auf das Bild zur Großansicht

Platzbelegung

 

Sparkassen-Cup Heft 2022

Ältere Beiträge

Unsere Sponsoren