A-Jugend liefert beim 1:3 im Kreispokalendspiel ein tolles Match

23. November 2013

Am Anfang sah es garnicht gut aus, für die Jungs von Leon Pollmeier und Max Heinrich. Bereits nach 6 min. erzielte der haushohe Favorit, der Landesligist SC Wiedenbrück 2000, durch einen Freistoßknaller das 0:1. Gerade als unsere Blauen sich etwas gefunden hatten, dann ein folgenschweres Foul an Laurenz Röhr, der mit dem Krankenwagen abtransportiert werden musste. Leider bestätigten sich die schlimmsten befürchtungen und Laurenz wird heute abend noch am Knöchel operiert ! Alles, alles Gute Laurenz, werd schnell wieder gesund !

In der Phase konnten die Wiedenbrücker ihre spielerische Überlegenheit ein ums andere Mal ausspielen und erhöhten auf 3:0. Chancen für unsere Viktoria waren bis auf einen guten Angriff über rechts, den Lukas Ottemeier aber zu ungenau quer spielte. Die Defensive stand nun besser und man konnte das Ergebnis halten.

In der 2. HZ stand die Viererkette der Rietberger sehr gut und es gelangen nun auch die ersten offensiven Aktionen. Die größte Chance hatte Lukas, der nach einem Zweikampf den Ball gewann und alleine vor dem Torwart knapp daneben schob. Unsere Jungs hatten den Pokalfight nun angenommen, man hielt deutlich besser dagegen und erspielte sich so weitere Möglichkeiten über die schnellen Außenbahnen. In der 81. min. war es dann soweit. Christoph Diekhans schloß einen tollen Angriff über links zum vielumjubelten 1:3 ab. zahlreiche Rietberger hatten den Weg nach Friedrichsdorf gefunden und unterstützen das Team. Vielen Dank dafür.

Letztlich ein verdienter Sieg des SC Wiedenbrück 2000, herzlichen Glückwunsch dazu ! Aber gerade in der 2. HZ eine sehr gute Leistung der Rietberger A-Jugend, die Spaß gemacht hat. Ein gutes Spiel und eine gelungene Vorstellung, die aber stark durch die schwere Verletzung von Laurenz getrübt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spielbetrieb

Klick auf das Bild zur Großansicht

Platzbelegung

 

Sparkassen-Cup Heft 2022

Ältere Beiträge

Unsere Sponsoren