Achtelfinale vor der Tür – „Erste“ reist nach Langenberg

18. September 2012

Englisch Woche für Viktoria Rietberg. Die Mannschaft von Ralf Brake gastiert an diesem Mittwoch Abend beim Liga-Konkurrenten GW Langenberg, um den wohlmöglichen Einzug in das Viertelfinale des Krombacher-Kreispokals zu feiern. Nach dem bitteren Punktverlust am Wochenende gegen Suryoye Verl sieht sich die „Erste“ auf Wiedergutmachungskurs. Schließlich kann man mit einem Sieg gegen den Tabellenneunten der Kreisliga A Selbstbewusstsein für die kommenden Wochen tanken, in denen es unter anderem am Oktoberfest übernachste Woche gegen den Spitzenreiter aus Isselhorst um immens wichtige Punkte  im Kampf um den Aufstieg geht. Der ehemalige Bezirksligist aus Langenberg steht nach fünf Spieltagen mit zwei Siegen und drei Niederlagen im Mittelfeld der Tabelle und musste zu Saisonbeginn einige Abgänge verkraften. Auch Rietbergs Spielmacher Kosta Gemitzoglou kickte einst für die Grün-Weißen und wird sicher genauso motiviert sein, wie seine Mannschaftskameraden, denn das Viertelfinale erreichte die Viktoria zuletzt vor drei Jahren, indem man sich vom eben genannten FC Isselhorst mit 4:1 geschlagen geben musste. Anstoß ist am morgigen Mittwoch, dem 19.09.2012, um 19 Uhr auf dem Sportplatz in Langenberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spielbetrieb

Klick auf das Bild zur Großansicht

Platzbelegung

 

Sparkassen-Cup Heft 2022

Ältere Beiträge

Unsere Sponsoren