Alt Herren siegen zum Abschluss – Westerwiehe wird Stadtliga-Meister

8. Oktober 2013

Zum Abschluss der Stadtliga-Saison 2013 konnte sich die Alt Herren Mannschaft des TuS Viktoria Rietberg am Samstag Nachmittag immerhin den dritten Sieg im sechsten Spiel einfahren und sich somit den vierten Platz der Abschlusstabelle sichern. Im letzten Spiel der Meisterschaft gewann man auswärts gegen Westfalia Neuenkirchen durch zwei Tore von Sergio Fialho mit 2:0. Germania Westerwiehe verteidigte ihren Titel und wurden wie auch 2012 Stadtliga-Meister 2013.

Da die Neuenkirchener Samstag nur mit zehn Spielern antreten konnten, einigten sich beide Mannschaft sehr schnell 10 gegen 10 zu spielen. Da zu allem Überfluss auch noch kein Schiedsrichter vor Ort war, erbarmte sich Rietbergs Alt Herren Kicker Markus Fechner  die Partie zu pfeifen. Und dass sogar sehr gut – eine klare Empfehlung für kommenden Aufgaben an der Pfeife.

Das gesamte Spiel war insgesamt gesehen kein gutes Alt Herren-Spiel. Rietberg setzte  im gesamten Verlauf auf die bewehrte Taktik (wie schon gegen Mastholte gut umgesetzt) und stand – ausgenommen vielleicht die ersten zehn Minuten der zweiten Halbzeit – hinten stabil. Man ließ den Gegner kommen, verteidigte gut und nutzte diesmal dann auch mal die Konter. Sergio Fialho gelangen dabei beide Treffer (22./55.): Beim ersten Treffer nach einem Konter, beim zweiten durch einen sehenswerten Distanzschuss.

Fazit:Die erste Halbzeit war relativ ausgeglichen, im zweiten Abschnitt agierte Neuenkirchen zusehend dominant. Insgesamt standen unsere Viktorianer aber hinten sehr sicher und hatten vorne klar die besseren Torchancen. Somit ein verdienter Sieg, der einen ordentlichen vierten Platz in der Abschlusswertung untermauern konnte. Nach dem sechsten Rang im letzten Jahr, eine klare Steigerung mit der man absolut zufrieden sein kann!

Folgende Spieler wurden eingesetzt: Dietmar Kanieß, Andreas Annegarn, Thomas Meier, Julian Vertkersting, Hans-Georg Peitz, Markus Mertens, Carsten Timm, Sergio Fialho, Maik Brockschnieder, Christian Witsken, Holger Hanhardt, Markus Fechner (Schiri), Christoph Kloock, Ralf Meier und Ralf Wilhelmstroop.

Stadtliga-Abschluss 2013 Seppel Kreutzheide

Nach dem letzten Spieltag wurde wie üblich die große Abschlussfeier zelebriert. Als Vorjahressieger durfte sich Germania Westerwiehe als Gastgeber präsentieren und stellt mit dem Saal von Seppel Kreutzheide einen ordentlichen Rahmen. Eingebettet in den gemütlichen Teil war die Siegerehrung durch den stellv. Bürgermeister Werner Bohnekamp und Schirmherr Andre Kuper, die der Germania den Wanderpokal für die Titelverteidigung überreichen durften.

Stadtliga-Abschluss 2013 Torjäger Dennis WilsmannWesterwiehes Dennis Wilsmann (l.) durfte darüber hinaus dank seiner 12 Treffer den Pokal als bester Torschütze des Wettbewerbes entgegen nehmen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spielbetrieb


Klick auf das Bild zur Großansicht

Sparkassen-Cup Heft 2022

Unsere Sponsoren