Aufschlag zum ersten „Matchball“ – Aufstieg an Pfingsten?

22. Mai 2015

Lange haben Spieler, Trainer und Verantwortliche auf diesen Moment hingearbeitet. Gegen den Ortsnachbarn aus Varensell kann unsere zweite Mannschaft am Pfingstmontag den ersten Aufstieg in der Vereinsgeschichte von Viktoria Rietberg in die Kreisliga A perfekt machen. Dabei will unsere Viktoria noch einmal alle Kräfte mobilisieren, denn eines steht fest: Mit dem Tabellendritten aus Varensell erwartet die „Zweite“ einen verdammt harten Brocken.

Auch wenn es am 27. Spieltag der Kreisliga B um vermeintlich mehr geht, als nur um drei Punkte, bereitet sich unsere zweite Mannschaft unterdessen im gewohnten Rythmus auf die Partie gegen Varensell vor. Vor dem heutigen Abschlusstraining hat sich die Personalsituation nach der Muskelverletzung von Fabian Pollmeier wieder etwas entspannt und auch der souveräne Erfolg unter der Vorwoche gegen den Tabellenvierten aus Spexard (0:6), hat der jungen Mannschaft um Trainerteam Winie Paehler und Christian Rump wieder das nötige Selbstvertrauen nach der Heimniederlage gegen Suryoye Verl eingebracht.

„Wir wollen alle Eventualitäten aus den Köpfen der Spieler streichen und wie in jedem Pflichtspiel nur an die drei Punkte denken. Dann bin ich mir ziemlich sicher, dass die Jungs am Montag auf Vollgas-Fussball stellen werden. Ob es am Ende reichen sollte, ist zweitrangig. Wir wollen ein starkes Spiel zeigen und lassen uns nicht verrückt machen.“, appelliert Coach Paehler an seine Mannschaft.

Der Gegner aus Varensell befindet sich momentan auf dem dritten Tabellenplatz und schielt nach den zuletzt erfolgreichen Ergebnissen wieder auf den direkten Konkurrenten VfL Rheda. Dieser nimmt momentan Tabellenplatz zwei ein, der unter Umständen am Ende der Saison noch zu einem Relegationsplatz für einen zweiten Aufsteiger reichen könnte. Die Vorzeichen stehen also ideal für ein wahres Spitzenspiel am Pfingstmontag an der heimischen Berglage.

Anstoß ist wie gewohnt um 13:00 Uhr. Sowohl die Mannschaft, als auch der gesamte Verein würden sich über zahlreiche Unterstützung am Platz freuen, um den möglichen Aufstieg unserer Blau-Weißen gemeinsam perfekt machen zu können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spielbetrieb


Klick auf das Bild zur Großansicht

Sparkassen-Cup Heft 2022

Unsere Sponsoren