Beide Seniorenteams mit Testspielsiegen – Reserve bezwingt Brake-Elf

19. Juli 2013

Bereits zum frühen Zeitpunkt der Vorbereitung befinden sich unsere Seniorenteams in einer hervorragenden Verfassung. Unsere erste Mannschaft konnte am gestrigen Abend in der Rhedaraner Tönnies-Arena einen 6:1 Erfolg über den Kreisliga-Aufsteiger und Ortsnachbarn DJK Bokel feiern. Zur gleichen Zeit traf die Reserve auf die Kreisliga-A Mannschaft des SC Ostenland. Es war auch ein Wiedersehen mit dem jahrenlangen Trainer unserer Viktoria, Ralf Brake. Bei hoch sommerlichen Temperaturen besiegte die „Zweite“ den Favoriten aus Ostenland mit 1:0.

Die Zuschauer in der Tönnies-Arena konnten beim Spiel vom frischgebackenen Bezirksligisten Viktoria Rietberg gegen die DJK aus Bokel bereits zahlreich gut herausgespielte Torchancen beobachten. Das Kombinationsspiel unserer Viktoria lief trotz der vielen Neuzugänge in vielen Aktionen schon sehr flüssig und man bekam den Eindruck, dass die Mannschaft nach zwei Wochen Vorbereitung schon sehr eng zusammengewachsen ist. Der Ex-Langenberger Daniel Uhland erzielte noch dazu seine ersten beiden Debut-Tore für die blau-weißen Farben. Selcuk Sama mit drei Treffern und Wadim Reger machten den Testspielsieg perfekt und wecken große Vorfreude auf die neue Saison.

Auch unsere zweite Mannschaft zeigt sich in einer guten Form und feierte am gestrigen Abend einen 1:0 Heimsieg über den SC Ostenland. Geburtstagskind Leon Pollmeier erzielte dabei das Tor des Tages und stimmte somit das Trainerteam Paehler/Akbas/Richter äußerst optmistisch auf die kommenden Aufgaben. Mit den Neuzugängen Daniel Stoltz und Johann Wolf in der Startelf dominierte die Viktoria das Spielgeschehen ab der 10. Minute an und erspielte sich zahlreiche Tormöglichkeiten. Nach einem Angriff über Jannik Vredenburg und Marc Trivisani netzte Leon Pollmeier gekonnt zum Siegtreffer ein. „Die Mannschaft zieht wirklich hervorragend mit und es macht Spaß mit den Jungs zu arbeiten. Aber wir wissen auch, dass wir an vielen Ecken und Enden noch Verbesserungspotenzial besitzen“, so Trainer Mehmet Akbas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spielbetrieb

Klick auf das Bild zur Großansicht

Platzbelegung

 

Sparkassen-Cup Heft 2022

Ältere Beiträge

Unsere Sponsoren