Bescheidener Neuzugang Denis Molliqaj freut sich auf die neue Saison in Rietberg

30. Juli 2013

Er ist der Späteinsteiger in der Vorbereitung der Ersten Mannschaft: Denis Molliqaj stieß erst nach seinem Urlaub zum Training des Bezirksliga-Aufsteigers, hat sich aber schon voll in die Mannschaft integriert und dabei gezeigt, dass man auf ihn bauen kann. Im Viktoria-Echo Kurzinterview merkt man schnell, dass Molliqaj nach dem späten Einstieg zunächst keine großen Ansprüche stellt.

Steckbrief Denis Moliqaj

Name: Denis Molliqaj
Geburstdatum: 26.10.1988
Größe: 187 cm

Position: Linker Verteidiger
Spielfuß: Links
Kopfballungeheuer oder Zwerg: Kopfballungeheuer

Bisherige Vereine: SW Marienfeld
Sportliches Vorbild: Ronaldinho
Lieblingsverein: FC Bayern München
Vorbild außerhalb des Sports:

Ziel für die neue Saison: Unverletzt bleiben, keine rote Karte bekommen und oben mitspielen

Das möchte ich am liebsten mal über mich in der Zeitung lesen: Denis Molliqaj schießt Viktoria Rietberg in die Landesliga!

Viktoria-Echo – Das Kurzinterview

Denis, Herzlich Willkommen bei Viktoria Rietberg! Freust Du dich schon auf die neue Saison?

Ich freue mich sehr auf die neue Saison. Vor allem schon auf die Partie am ersten Spieltag gegen meinen alten Club SW Marienfeld.

Du bist etwas später in die Vorbereitung eingestiegen. Welchen Eindruck konntest Du denn bislang von der Mannschaft gewinnen?

Wir haben zwar eine sehr, sehr junge Mannschaft. Die Jungs haben aber alle für sich und als Team sehr großes Potenzial.

Welche Rolle willst du im Team einnehmen?

Ich bin ja erst sehr kurz dabei. Von daher ist es schwierig einzuschätzen, wie weit ich im Vergleich zu den anderen bin und wo mich die Trainer sehen.

Du wirst bei uns auch als Jugendtrainer tätig werden! Wie kam es dazu?

Da ich sowieso irgendwann mal nach meiner Fussballzeit als Trainer Arbeiten möchte, ist das ein super Einstieg. Meinen Trainerschein werde ich auch machen, der auch für die Zukunft nur von Vorteil sein kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spielbetrieb


Klick auf das Bild zur Großansicht

Sparkassen-Cup Heft 2022

Unsere Sponsoren