Das Zünglein an der Waage – Zweite gegen abstiegsbedrohte Harsewinkeler

13. Juni 2015

Am 30. und somit letzten Spieltag der Kreisliga B reist unsere Viktoria am morgigen Sonntag zur TSG Harsewinkel, welche sich zur Zeit auf dem vorletzten Tabellenplatz befindet. Es erwartet die zweite Mannschaft also eine enorm motivierte und kämpferisch eingestellte TSG auf dem Sportgelände am Moddenbachstadion.

Die Ausgangssituation ist klar geregelt. Harsewinkel (24) muss gewinnen und gleichzeitig auf einen Patzer der Aramäer Wiedenbrück (26) hoffen. Somit ist Rietberg nun unverhofft das berümt berüchtigte Zünglein an der Waage und wir aufgrunddessen morgen in Bestbesetzung die Auswärtsreise antreten. Nach dem Remis vom vergangenen Wochenende gegen den VfL Rheda möchte man sich als Meister außerdem gerne mit einem Sieg in die wohlverdiente Sommerpause verabschieden.

Anstoß in Harsewinkel zum „Alles oder nichts“-Spiel für die Gastgeber ist um 13 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spielbetrieb

Klick auf das Bild zur Großansicht

Platzbelegung

 

Sparkassen-Cup Heft 2022

Ältere Beiträge

Unsere Sponsoren