Derby-Macht: Viktoria Rietberg III. schlägt RW Mastholte 2:0

11. Mai 2015

Sechs Spiele, fünf Siege, ein Unentschieden – so lautet die Derby-Bilanz der Dritten Mannschaft von Viktoria Rietberg in dieser Spielzeit in der Kreisliga C. Darüber hinaus erzielte man ein sensationelles Torverhältnis von 17:4 Toren – wer hätte damit gerechnet? Den fünften Sieg machten die Mannen von Trainer-Duo Davin Barkey und Ingo Bender am Sonntag in Mastholte perfekt. Boniface Ombera (4.) und Sergej Wernergold (37.) mit seinem 26. Saisontor machten den sechsten Sieg in Folge perfekt.

In einer flotten Anfangsphase, die unsere Viktorianer bestimmten, gelang fast mit dem ersten Torschuss die Führung durch Boniface Ombera, der damit bereits zum zehnten Mal in dieser Saison knipsen konnte. Rietberg kontrollierte nun die Partie, vergab aber zu viele Chancen. Da auch Mastholte immer mal wieder gefährlich vor dem Viktoria-Tor auftauchte, war der zweite Treffer durch Top-Torjäger Sergej Wernergold acht Minuten vor der Pause mehr als wichtig.

Aus der Halbzeitpause kam Viktoria III. allerdings überraschend schwach, sodass die Gastgeber bis Mitte der ersten Hälfte beste Chancen hatten, das Spiel zu drehen. Da man diese Phase aber schadlos überstand und rund zwanzig Minuten vor dem Ende wieder das Heft in die Hand nahm, hätte der dritte Treffer in der Schlussphase eigentlich noch fallen müssen. Es bleib letztlich aber beim 2:0-Auswärtserfolg – im Hinspiel hatte man die Mastholter bereits mit 6:2 bezwingen können.

„Die Stimmung im Team ist einfach super. 90 Minuten herrschen Ruhe und Konzentration und jeder kämpft für den anderen“, verrät Trainer Davin Barkey das Erfolgsgeheimnis der Mannschaft. Durch den 13. Saisonsieg liegt man weiterhin auf Rang vier der Kreisliga C-Tabelle – lediglich vier Zähler hinter Rang drei, der weiterhin fest ins Auge gefasst ist. Kommenden Sonntag empfängt man Kellerkind RW St. Vit II. um 13 Uhr am Schulzentrum – dann soll bestenfalls Sieg Nummer sieben in Serie folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spielbetrieb


Klick auf das Bild zur Großansicht

Sparkassen-Cup Heft 2022

Unsere Sponsoren