Derby vor der Brust, Tabellenspitze im Blick: Dritte fordert Germania

4. November 2015

Da formt sich eine echte Einheit in der Dritten Mannschaft. Seit der unglücklichen Niederlage gegen Gütersloh im Sommer hat die Mannschaft von Trainerduo Ingo Bender und Davin Barkey nicht mehr verloren und konnte sich über Wochen hinweg in der Spitzengruppe der Kreisliga C etablieren. Nach einigen knappen Ergebnissen in der Folgezeit des Gipfeltreffens mit den Dalkestädtern, hat sich das Team scheinbar endgültig gefunden.

Mittlerweile stimmen nicht nur die Ergebnisse, sondern auch die Spielweise. Der absolute Trumpf der Bender Elf ist bisher die Defensive. Zum jetzigen Zeitpunkt stellt man die beste Abwehr der Liga und lauert auf Tabellenplatz drei auf die nächsten Ausrutscher der Konkurrenz. Wobei diese eigentlich gar nicht mehr von Nöten sind, da die Dritte bei zwei Nachholspielen alles selbst in der Hand hat.

Nachdem sich die Mannschaft um Bender und Barkey in den letzten Spielen gegen die vermeintlich schwachen Gegner keine Blöße gab, folgen nun die Wochen der Entscheidung. Den Auftakt macht dabei das Aufeinandertreffen mit der Reserve von Germania Westerwiehe am Samstag. Ein den Umständen entsprechend besonders brisantes Derby, da auch Westerwiehe auf Tabellenplatz 6 noch in Schlagdistanz zu den vorderen Rängen steht und seit fünf Spielen ungeschlagen ist.

Für Rietbergs Trainer Ingo Bender könnte das Aufeinandertreffen mit seinem Ex-Verein zum Schlüsselspiel werden. „Wir haben es selbst in der Hand, uns ganz nach oben zu schieben, aber dafür müssen wir Westerwiehe schlagen. Danach geht es der Reihe nach gegen die Top-Teams und wir müssen unsere gute Ausgangsposition versuchen bis dato zu verteidigen“, sagt Bender. „Außerdem ist ein Derby immer etwas Besonderes, deshalb werden wir auch alles geben, um die drei Punkte in Rietberg zu behalten“, gibt er sich kämpferisch.

Anstoß der Partie ist bereits am Samstag um 16 Uhr am Sportplatz des Schulzentrums.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spielbetrieb


Klick auf das Bild zur Großansicht

Oktoberfest 2023

Unsere Sponsoren