Duell der Überraschungsteams – „Zweite“ heute gegen Verfolger Spexard

13. September 2015

Dass am heutigen 5. Spieltag mit der Begegnung Viktoria Rietberg gegen den SV Spexard der Tabelenführer auf den Tabellenzweiten trifft, hätte vor der Saison wohl niemand auf der Rechnung gehabt. Doch die beiden Aufsteiger haben sich überraschend früh in der neuen Liga zurecht gefunden und bestreiten somit um 15 Uhr auf der Rietberger Berglage das absolute Spitzenspiel.

Mit vier Siegen aus 4 Spielen geht unsere Viktoria mit einer bislang weißen Weste in die 5. Spielrunde. Was nach einem problemlosen Durchmarsch klingt, stellte sich jedoch in den vergangenen Partien als ein Ritt auf Messers Schneide raus. So besiegte man Blau-Weiß Gütersloh in der letzten Woche erst nach einer enormen Leistungssteigerung im zweiten Durchgang, sodass man sich für heute eine konzentrierte Mannschaftsleistung über die kompletten 90 Minuten vorgenommen hat.

Und dies wird auch von Nöten sein. Mit den „Spechten“ gastiert eine spiel- und physisch starke Truppe an der Berglage, die schon in der Vorbereitung mit eindrucksvollen Ergebnissen auf sich aufmerksam machen konnten. Angeführt vom Landesliga erfahrenen Kapitän der Spexarder, Nils De Carnee, stellen die Gäste die beste Offensive der Kreisliga A (15 Tore).

Auf Seiten der Viktoria kehrt André Biermann wieder in den Kader zurück. Auch Florian Descher hat seine muskulären Probleme überwunden und steht Trainer Dirk Siemann gegenüber anderen Zeitungsberichten wieder zur Verfügung.

Bereits um 12 Uhr will unsere dritte Mannschaft den Kontakt zur Spitzengruppe aufrecht erhalten. Gegen Rot-Weiß St. Vit II. soll der zweite Heimsieg der Saison eingefahren werden, um somit die starken Leistungen der letzten Wochen zu belohnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spielbetrieb


Klick auf das Bild zur Großansicht

Sparkassen-Cup Heft 2022

Unsere Sponsoren