E1 fiebert Strenge-Cup 2014 entgegen

20. Mai 2014

Immer wenn sich die Saison dem Ende zuneigt, fiebern die E1-Mannschaften des Kreises dem letzten Saisonhöhepunkt entgegen: Vom 23. bis 25. Mai findet wieder der Strenge-Cup 2014 statt – ein sportliches Großereignis, dass seinesgleichen sucht.

Fragt man ehemalige E-Jugendliche nach dem Highlight des Jahres, lautet die Antwort so gut wie immer „Sparkassencup und Strenge-Cup“!  Als im Jahre 2006 Viktoria Rietberg zum ersten Mal den damaligen „Thiel-Cup“ gewann, waren nachher Autokorsos in der Stadt unterwegs. 2009 wiederholte Rietberg das Kunststück und auch dort war es ein Riesenerfolg!

In diesem Jahr sind wieder 38 Mannschaften dabei, die mit einem Auge natürlich immer auf das Finale schielen. Viktorias Truppe wird diesmal von Martin Lind und Toni Antonacci betreut, die Vorfreude ist natürlich richtig groß. „Uns erwarten 3 Tage Spiel und Spaß rund um das runde Leder!“, ist auch Lind die Vorfreude anzumerken.

Denn der Strenge-Cup ist nicht nur ein Fußballturnier, es ist ein richtiges Familienevent, dass für jedes Alter interessant ist. Bei hoffentlich gutem Wetter erwarten die Spieler und Besucher Street Soccer, eine Hüpfburg, das Strenge-Cup Fußballabzeichen oder andersartige Sportangebote.

Die  Viktoria-E1 ist Freitag ab 16:15 im Einsatz, die Vorrundengegner lauten FSC Rheda, SCW Liemke und RW St. Vit. Am Sonntag endet das Spekatakel nach Zwischenrunde und Finalspielen mit dem Finale gegen 14:40. Lind hofft beim Cup auf zahlreiche Rietberger Fans: „Fans und Freunde sind herzlich eingeladen, die E1 moralisch zu unterstützen!“

Stattfinden wird das Ganze auf dem LAZ Nord, Am Schlangenbach, 33330 Gütersloh. Weitere Infos zum Turnier gibt es HIER!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spielbetrieb

Klick auf das Bild zur Großansicht

Platzbelegung

 

Sparkassen-Cup Heft 2022

Ältere Beiträge

Unsere Sponsoren