Erste gewinnt 4:0 in Langenberg

13. August 2013


Gegen den erwartet unbequemen Gegner aus der KLA reichte es dann am Ende doch zu einem klaren, ungefährdeten Sieg.

In der ersten Halbzeit die schnelle Führung durch Lukas Suchy in der 5. min.., danach wurde es schwierig, die Langenberger Defensive stand gut und ließ unserem Aufbau kaum Platz. Auf der anderen Seite ließ aber auch unsere Defense nichts zu. So ging es mit dem 1:0 in die Pause.
Dann allerdings, in 4 starken Minuten entschied unsere Viktoria das Spiel. Selcuk Sama (62. min.) war zur Stelle und verwertete einen Abpraller nach Schuß von Mike Dry. In der 66. min. erhöhte der Ex-Langenberger Daniel Uhland zum 3:0, die Vorentscheidung. Schon super, wie sich Daniel in dieser kurzen Zeit in das Team eingefunden hat und den Weggang von Anthony Eviparker schon wett macht ! Nur weiter so !
In der 78. min. war es dann Fabian Pollmeier vorenthalten, das 4:0 zu erzielen, was auch den Endstand bedeutet. Eine solide, gute Leistung gegen einen starken A-Ligisten, der uns immerhin in der letzten Spielzeit die einzige Rückrundenniederlage zufügte !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spielbetrieb

Klick auf das Bild zur Großansicht

Platzbelegung

 

Sparkassen-Cup Heft 2022

Ältere Beiträge

Unsere Sponsoren