Erste Mannschaft schielt im Pokal auf das Viertelfinale

23. September 2014

Im vergangenen Jahr noch in Runde zwei an TuR Abdin Gütersloh gescheitert, greift die Erste Mannschaft von Viktoria Rietberg am heutigen Dienstag Abend bereits nach dem Viertelfinale im Krombacher Kreispokal. Auswärts gastiert die Viktoria beim aktuellen Tabellen-Siebten der Kreisliga A, dem BW Gütersloh. Mit einem Erfolg stünde man unter den letzten Acht im Kreis.

Doch dazu benötigt es zunächst einmal ähnlich konzentrierte 90 Minuten, wie in den beiden Runden zuvor gegen Landesligist TSG Harsewinkel (5:1) und gegen A-Ligist SCW Liemke, den man mit 7:1 auswärts überrollte. Eben dieser SCW Liemke war es auch, der am Wochenende mit 4:1 bei BW Gütersloh gewinnen konnte – erst die zweite Saisonniederlage für den Aufsteiger.

Der letztjährige Meister der Kreisliga B, Gruppe 1, konnte in den bislang zurück gelegten sechs Partien der neuen Saison bereits elf Treffer erzielen, fing sich hinten aber genauso viele Gegentore. Somit sollte die Viktoria heute Abend ab 18 Uhr auf dem Rasenplatz am Pavenstädter Weg hinten hellwach und vorne brandgefährlich sein. Gegen den SC Wiedenbrück 2000 II. ließ man in der zweiten Halbzeit noch zu viele gute Gelegenheit liegen.

Mit dem möglichen Einzug ins Viertelfinale, würde sich die Mannschaft auch ein weiteres Bonus-Spiel bekommen. Diese hat das Trainer-Team um Tim Brinkmann und dessen Co Dirk Siemann bislang immer genutzt, um viel zu rotieren und einiges auszuprobieren. Und da dies sowohl gegen Harsewinkel, als auch gegen Liemke hervorragend funktionierte, darf man auch heute Abend mit einigen Wechseln im Verleich zu Sonntag rechnen.

Angepfiffen wird das Achtelfinale wie bereits erwähnt um 18 Uhr vom Westfalenliga-Schiedsrichter Markus Westhoff aus Spexard. Entgegen den Vermutungen, findet die Begegnung am Pavenstädter Weg aber nicht auf dem Kunstrasen, sondern auf dem Natur-Geläuf statt. Viel Erfolg, Jungs! Haut sie weg und belohnt Euch dann mit einer spannenden Viertelfinal-Partie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spielbetrieb


Klick auf das Bild zur Großansicht

Sparkassen-Cup Heft 2022

Unsere Sponsoren