Erste startet mit Sieg und Niederlage in die Vorbereitung

28. Januar 2014

Fussball-Bezirksligist Viktoria Rietberg ist mit einem Sieg über den BV Werther (6:1) und einer 0:2-Niederlage gegen die Warendorfer SU in die Vorbereitung gestartet. Zwei weitere Testspiele folgen noch!

Im ersten Testspiel der Rückrunden-Vorbereitung auf dem schwer zu bespielenden Kunstrasen in Werther tat sich die Elf von Spielertrainer Max Heinrich vor allem im ersten Abschnitt sehr schwer. So reichte es bis zum Pausenpfiff Dank des Treffers von Lukas Ottemeier zum 1:1.

Nach der Pause legte man dann aber los wie die Feuerwehr und spielte die Überlegenheit gnadenlos aus. Während man den Gegner zu zwei Eigentoren zwang, erzielte Neuzugang Dominic Höfel drei Treffer und sorgte so für einen klaren 6:1-Auswärtserfolg.

Vergangenen Sonntag traf man im zweiten Spiel der Vorbereitung in der TönniesArena in Rheda auf Warendorfer SU. Gegen das Spitzenteam der Bezirksliga, Staffel 7, konnte die Mannschaft aber nicht ansatzweise an die zweite Halbzeit gegen Werther anknüpfen und verlor verdient mit 0:2.

Für Max Heinrich und Wolla Grübel aber kein Grund zur Sorge! Schließlich probierte man in den beiden Spielen auch einiges aus. Zwei weitere Testspiele folgen darüber hinaus auch noch, ehe es am 16. Februar zu Hause gegen TuS Ost Bielefeld wieder um wertvolle Punkte in der Tabelle geht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spielbetrieb

Klick auf das Bild zur Großansicht

Platzbelegung

 

Sparkassen-Cup Heft 2022

Ältere Beiträge

Unsere Sponsoren