Erste und Zweite gewinnen ihre Spiele am Sonntag

24. Oktober 2010

Die 1. Mannschaft von Viktoria Rietberg hat den Ausrutscher von Tabellenführer VFB Schloß Holte (3:3 gegen Spexard II.) ausgenutzt und ist dank des 4:1-Heimsieg gegen Victoria Clarholz II. wieder Tabellenzweiter hinter dem FC Isselhorst. Die Tore für die Viktoria erzielten Selcuk Sama und Vadim Reger mit je 2 Treffern.

Leon Pollmeier hat mit seinem Doppelpack bei GW Langenberg II. der Reserve von Viktoria Rietberg den erhofften Befreiungsschlag im Kampf gegen den Abstieg bescherrt. In einem teils hochklassigen Kreisliga B-Spiel war die „Zwote“ über weite Strecken das bessere Team.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spielbetrieb


Klick auf das Bild zur Großansicht

Sparkassen-Cup Heft 2022

Unsere Sponsoren