Erste + Zweite verlieren, Dritte mit Sieg

22. April 2012

Die Erste musste bereits am Samstag gegen die Clarholzer Reserve ran. Leider musste man wieder etliche Spieler ersetzen, die angeschlagenen Bender und Schwab mussten sogar anfangen. Keine guten Voraussetzungen, wenn dann auch noch der Schiedsrichter wahrlich nicht seinen besten Tag hat, dann passierts halt. Lag man anfangs schnell mit 1:0 hinten, hatte man danach zwar Chancen, aber kurz vor der HZ dann das 2:0. Trotz aller widrigen Umstände zeigte das Team aber eine tolle Moral ! Kurz nach der Pause das 2:1 durch Alex Schwab und dann auch sogar noch der Ausgleich durch Serkan Demir ! Aber, es hat nicht sein solln sein, nach weiteren vielen fragwürdigen Entscheidungen, vielen, zu vielen, gelben Karten erzielten die Gastgeber dann noch 2 Tore zum 4:2, da war unsere Erste aber bereits mit 2 Mann in Unterzahl, 2 x Gelbrot !
Leider eine Niederlage in die man einwilligen musste, aber die Jungs von Ralf Brake und Winnie Paehler haben eine tolle Einstellung und super Moral bewiesen.
Die Reserve musste leider auch alle Punkte in Druffel lassen, man verlor mit 3:1, dies allerdings sehr unglücklich. Auch hier zieht es sich wie ein roter Faden durch, daß fast jedes Wochenende eine andere Mannschaft auf dem Platz steht. Der gefühlten spielerischen Überlegenheit und dem mehr an Ballbesitz, setzten die Druffeler, die gut organisiert waren, ihre Lauf- und Einsatzbereitschaft entgegen. Druffel führte bereits 2:0, als Sergej Wernergold auf 2:1 verkürzen konnte. Danach schienen die Mannen vom Duo Rump/Kollenberg das Spiel in den Griff zu bekommen und man erarbeitete sich ein optisches Übergewicht. Die Druffeler standen sehr tief und waren mit Kontern stets gefährlich. Eine weitere Unachtsamkeit führte dann allerdings zum entscheidenden 3:1, als die Abwehr bei einem schnell ausgeführten Freistoß, der lang in die Mitte kam, nicht abgestimmt war. Schade, da wäre vielleicht mehr drin gewesen, aber nächste Woche gehts weiter !
Sehr erfreulich dagegen der Auswärtssieg der Dritten gegen die favorisierten Liemker. Gökhan Erdogmus mit einem Sonntagsschuss in den Winkel nach einem sehr gut vorgetragenen Angriff sicherte dem Team von Werner Stricker und Klaus Oelschläger einen verdienten Dreier ! Nur weiter so Jungs, noch viele, viele Jahre !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spielbetrieb

Klick auf das Bild zur Großansicht

Platzbelegung

 

Sparkassen-Cup Heft 2022

Ältere Beiträge

Unsere Sponsoren