Es geht wieder los – Senioren starten in die neue Saison

18. August 2011

Am Sonntag hat die lange, fußballfreie Zeit in Rietberg endlich ein Ende. Mit den ersten Spieltagen der Kreisliga A, Kreisliga B und Kreisliga C beginnt auch für die drei Seniorenmannschaften von Viktoria Rietberg die neue Spielzeit 2011/2012. Während die Erste zur Reserve des SV Spexard reist, empfängt die Zweite RW St. Vit und die Dritte SSC Italia Gütersloh.

Gerade vor dem ersten Spieltag ist eine Einschätzung für die kommende Saison extremst schwierig. So will das Trainer-Duo Ralf Brake und Winnie Pähler keine wirkliche Prognose für die Begegnung bei der zweiten Mannschaft der Spechte abgeben. Zumal die Spexarder eventuell sogar Verstärkung aus dem Westfalenligakader bekommen könnte, denn deren Erste spielt bereits am Freitag Abend. Aber dennoch blickt man zuversichtlich in Richtung Ligastart, denn die Vorbereitung lief trotz Hochs und Tiefs insgesamt positiv. Vor allem die positiven Auftritte gegen die zahlreichen Bezirksligisten lässt auf eine gute Saison hoffen. Auch, weil den beiden Trainern nun noch mehr Spieler zur Verfügung stehen. Der Konkurrenzkampf kann da eigentlich nur gut tun. Anstoß ist um 15 Uhr in Spexard.

Mit einem Sieg will auch die Reserve in die neue Saison starten. Mit RW St. Vit kommt allerdings auch ein unangenehmer Gegner zur Berglage. Aber die Testspielendrücke sprechene eine deutliche Sprache: Die neue Mannschaft scheint sich mittlerweile gefunden zu haben. Die Mischung aus jungen Spielern und erfahrenen Recken passt nahezu perfekt. Und so fiebert man voller Vorfreude der Begegnung am Sonntag entgegen, die um 13 Uhr angepfiffen wird. Bereits um 11 Uhr beginnt für die Dritte mit dem Heimspiel gegen SSC Italia Gütersloh die neue Saison.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spielbetrieb

Klick auf das Bild zur Großansicht

Platzbelegung

 

Sparkassen-Cup Heft 2022

Ältere Beiträge

Unsere Sponsoren