Frank Kirschbaum wird Viktorias neuer sportlicher Jugendleiter

21. Januar 2014

Die Fußballabteilung des TuS Viktoria Rietberg freut sich, einen weiteren Meilenstein für die Zukunft setzen zu können: Zur Rückrunde wird Frank Kirschbaum neuer sportlicher Jugendleiter der Viktoria und damit Helmut Hanhardt bei dessen Arbeit unterstützen. Während sich Hanhardt nun vollends auf die organisatorischen Dinge der Fußballjugend in Rietberg fokussieren wird, hat Kirschbaum ab sofort die sportlichen Aspekte unter seinen Fittichen.

Pressemitteilung Viktoria Rietberg - Neuer sportlicher Jugendleiter Frank Kirschbaum zusammen mit Ralf Peterhanwahr

Der 51-jährige war zuletzt beim FC Gütersloh 2000 als Jugendleiter aktiv. Mit dem Engagement von Frank Kirschbaum will die Viktoria das erarbeitet Konzept, das in den vergangenen Monaten bereits mehr als erfolgreich in der Seniorenabteilung eingeführt wurde, nun auch für den Jugendbereich umzusetzen. Ziel ist es, die Jugendmannschaften der Viktoria im Kreis zu etablieren, sodass die Jugendspieler perspektivisch für die Seniorenteams aufgebaut werden können.

„Mit seiner Erfahrung und mit seinen guten Kontakten wird Frank Kirschbaum uns sehr schnell voran bringen können“, hofft Fußbal-Obmann Ralf Peterhanwahr auf einen ähnlichen Schwung, wie zuletzt bei den Senioren. Auch Jugendleiter Helmut Hanhardt freut sich auf die Zusammenarbeit: „Frank Kirschbaum wird sich hauptsächlich um den sportlichen Teil kümmern und wird das Bindeglied zwischen Jugend und Senioren“, so Hanhardt.

„Kirsche“ soll sich dabei vermehrt um die A- bis D-Jugend kümmern, sowie die Jugendtrainer bei ihrer täglichen Arbeit unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spielbetrieb

Klick auf das Bild zur Großansicht

Platzbelegung

 

Sparkassen-Cup Heft 2022

Ältere Beiträge

Unsere Sponsoren