Fussball am Wochenende – „Zweite“ reist nach Varensell

8. November 2012

Spiel eins nach Ralf Brake. Mit dem Interimsgespann Wolla Grübel und Max Heinrich empfängt die erste Mannschaft von Viktoria Rietberg an diesem Sonntag die Bezirksliga-Reserve von Schwarz-Weiß Marienfeld.

Was für die Spieler der Viktoria normalerweise zur Pflichtaufgabe zählt, wird an diesem Wochenende zur Charakterprobe aufgrund des Trainerwechsels an der Rietberger Berglage. “Natürlich ist die Mannschaft aufgrund der Vorkommnisse Sonntag gefordert, aber ich denke, dass die Jungs mental fit sind und sich ab jetzt wieder voll und ganz auf den Fussball konzentrieren wollen“, möchte Obmann Ralf Peterhanwahr das sportliche Aufeinandertreffen zwischen Rietberg und Marienfeld im Vordergrund sehen. Lösbar ist diese Aufgabe allemal. Die Viktoria befindet sich momentan auf einem Leistungshoch, konnte ihre letzten vier Spiele siegreich bestreiten und wird alles dafür geben, um ihr Heimspiel am Sonntag um 14:30 erfolgreich zu absolvieren und den Kontakt zum TuS Friedrichsdorf zu wahren.

Nach dem erlösenden 3:1 Heimerfolg über den VfL Rheda ist bei der zweiten Mannschaft von Viktoria Rietberg wieder Ruhe eingekehrt. Winfried Paehler: „ Ich glaube, dass wir unser System nun wieder gefunden haben. Vor allem Tobias Ebeling als Innenverteidiger hat mir am Sonntag sehr gut gefallen. Auch alle anderen können mit Mut und Selbstvertrauen am Sonntag nach Varensell reisen“. Grün-Weiß Varensell befindet sich an der Tabellenspitze der Kreisliga B und spielt eine außerordentlich gute Saison. Jedoch hat die Viktoria auch gegen die SG Druffel und DJK Bokel gezeigt, dass sie mit jedem Gegner mithalten kann. Anstoß in Varensell ist am Sonntag um 14:30 Uhr.

Bereits am Samstag empfängt die dritte Mannschaft von Viktoria Rietberg VfB Schloß- Holte IV. zum Nachbarduell.“ Die Holter sind eine reine Kunstrasenmannschaft. Wir wollen das Heimspiel nutzen, um unsere Vorteile auf Naturrasen auszuspielen und in der Tabelle an ihnen vorbeizuziehen“, geben sich Werner Stricker und Klaus Oelschläger angriffslustig . Anstoß ist am Samstag um 15:00 Uhr auf dem Schulzentrum in Rietberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spielbetrieb


Klick auf das Bild zur Großansicht

Sparkassen-Cup Heft 2022

Unsere Sponsoren