Jugend: Jetzt geht’s richtig los!

6. März 2014

Minikicker greifen an!

Am Samstag geht es im 1. Kreisliga A – Spiel für Rietbergs Bambinis gegen Victoria Clarholz. Erstmals an der Seitenlinie stehen wird Frankreich-Rückkehrer Lennart Regenberg, der ab sofort das Trainergespann um Nicolas Kothe und Mario Gnüchwitz verstärken wird. „Die Mannschaft hat super trainiert, alle haben großen Spaß!“, so Kothe. 10:30 geht’s in Clarholz los!

F2 will sich weiter entwickeln

Schniggendillers und Wills Truppe will gegen den SV Spexard V ihre Entwicklung fortführen und mit einem Sieg in die Hauptsaison starten. Dabei geht es für die Mannschaft auch darum, weiter F-Jugend Luft zu schnuppern, um in der nächsten Saison eine starke F1 zu bilden. Anpfiff der Partie ist um 11:30 an der Berglage!

F1 gegen SC Verl

Ebenfalls um 11:30 wird das Spiel der F1 gegen den SC Verl in Rietberg angepfiffen. Die junge Mannschaft von Diekämper und Leuschner kann dabei auf eine hervorragende Quali und Hallensaison zurückblicken – Stadtmeister und 3. Bei HKM! Nun gilt es die starke Form beizubehalten und gegen Verl den nächsten Dreier einzusammeln.

E3 in Herzebrock

Die E3 von Viktoria Rietberg spielt am Samstag um 12:00 gegen den SV Herzebrock III. Die motivierten Kicker der Viktoria wollen wie in der Vorrunde Spaß und Leidenschaft in ihr Spiel bringen und so den einen oder anderen Punkt ergattern. Die Coaches Leuschner, Will und Fast sind sich dieser Philosophie auf jeden Fall sicher.

E1 ebenfalls in Herzebrock zu Gast

Nach den Glücksgefühlen des Sparkassencups geht es für die Mannschaft von Lind und Antonacci nun wieder in den Ligaalltag. In einer Hinrunde, die viele Hochs hatte, gab es leider auch ein paar wenige Punktverluste, wo die Truppe trotz ihrer Überlegenheit nicht ganz ihr Potential ausschöpfen konnte. Doch gegen den SV Herzebrock lautet das Ziel ganz deutlich: 3 Punkte holen. Auf jeden Fall sind die drin! Anstoß: 9:30!

D2 in Herzebrock und gegen St. Vit

Um 10:00 am Samstag trittdie D2 gegen den SV Herzebrock III an. Im Ligaspiel will die Mannschaft auf jeden Fall punkten und somit in der Tabelle klettern. Dazu wurde bis jetzt schon eifrig trainiert – es geht auf jeden Fall mit vollem Elan auf dem Trainingsplatz zu. Diesen gilt es nun gegen Herzebrock in Zähler umzusetzen. Am 11.3. geht’s dann gegen RW St. Vit um 18:00 am Schulzentrum um die nächsten Punkte.

C2 gegen FSV Gütersloh

Premiere für die C2 von Willi Verfürth. Denn es geht gegen den Frauenfußballclub FSV Gütersloh. Dabei will sich die Elf der Viktoria keine Blöße geben und dreifach punkten. Um 13:00 wird das Match gegen den Frauen-Zweitligisten angepfiffen.

C1 zu Hause gegen Lette

Nach dem unglaublichen Spiel gegen den FC Kaunitz (5:4 mit 9 Mann) will Kourtidis und Meiers Truppe nun auch den VFB Lette schlagen. Rietberg steht mit 3 Siegen aus 3 Spielen bisher glänzend dar  und kann mit einem Sieg gegen den Tabellennachbarn (Lette 8 Punkte, 1 Spiel mehr) sich weiter nach oben absetzen. 14:15 geht’s los!

B – Jugend will endlich den Dreier

Nach dem starken 1:1 gegen den Tabellenführer VFB Lette soll nun endlich der erste Dreier für Baysoys, Moliqajs und Saygillis Truppe her. Die Leistung stimmt momentan, nur das Punktekonto will noch nicht so recht nach oben gehen. Gegen den FC Gütersloh II hat die Rietberg-Elf nun die nächste Gelegenheit. Das Spiel beginnt um 14:30 in Rietberg.

A – Jugend im Derby

Köpfe Hoch – so lautete das Motto der Trainingswoche der A – Junioren von Leon Pollmeier. Nach der Klatsche gegen Ligaprimus TuS Friedrichsdorf (0:4) geht es jetzt gegen die JSG Varensell/Neuenkirchen. Und hier zählt natürlich nichts anderes als ein Sieg gegen den Nachbarn. Denn der steht in der Tabelle deutlich unter Pollmeiers Elf. Trotzdem muss natürlich eine deutliche Leistungssteigerung her, sollte man nochmal oben angreifen wollen. Anpfiff: 16:15!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spielbetrieb

Klick auf das Bild zur Großansicht

Platzbelegung

 

Sparkassen-Cup Heft 2022

Ältere Beiträge

Unsere Sponsoren