Jugend: Viktoria entführt einige Punkte

18. November 2013

G Jugend verliert Derby

Schade! Die U6 musste sich in Mastholte mit 13:4 geschlagen geben. Danach sah es jedoch nach der 1. Halbzeit gar nicht aus. Mit 5:3 ging es in einem ausgeglichenen Spiel in die Kabine. Doch in der 2. Hälfte verlor Viktoria etwas den Faden und konnte sich nicht mehr entscheidend gegen die Niederlage stemmen. Trotzdem: Die 1. Halbzeit war super, darauf kann man aufbauen!

F2 unterliegt in Neuenkirchen

Auch unsere F2 musste leider eine Derbyniederlage hinnehmen. Mit 3:6 konnte Viktoria leider keinen Aufwärtstrend schaffen und kassierte eine erneute Niederlage. Trotzdem sind Schniggendiller und Will überzeugt, schon nächste Woche wieder ein positives Ergebnis erzielen zu können.

E3 gewinnt beim SCE

Super Erfolg für unsere E3. Am Samstag wurde beim SCE Gütersloh ein 10:2 Sieg gefeiert! Tore von Andre Gnüchwitz, Ibrahim Arslan, Felix Leuschner und Fynn Ewers stimmtem das Trainergespann Glinski, Leuschner und Ewers mehr als zufrieden. Auch wir sagen: Klasse!

E2 mit Kantersieg

Klasse Leistung der E2! Mit 9:0 ließ man dem TuS Friedrichsdorf IV nicht den Hauch einer Chance. Damit hat Rietberg beste Chancen auf die Tabellenführung! Piet Hanhardt (5), Sergej Schreiber (3) und Augustin Fechtelkord erzielten die Treffer zum hochverdienten Erfolg.

E1? Reaktion!

Mit 9:0 gegen den TuS Friedrichsdorf konnte unsere E1 nach der Niederlage letzte Woche ein wirkliches Zeichen setzen. Nachdem es bereits mit 5:0 in die Pause ging, machten Linds und Antonaccis Truppe in Häfte 2 munter mit dem Toreschießen weiter und erzielten weitere 4 Tore.

D2 lässt Isselhorst keine Chance

Prestigesieg für unsere D2! Den vor dem Spieltag höher postierten FC Isselhorst II schlug die Mannschaft von Fast, Berfelde und Will souverän mit 4:1 (3:1). Mit diesem Sieg konnte Anschluss an die Spitze hergestellt werden, man liegt mit 6 Punkten sehr gut im Rennen. Weiter so!

D1 verliert deutlich

Für unsere D1 war am Wochenende leider nichts zu holen. Beim SC Wiedenbrück III verlor man deutlich mit 11:0. Viktoria schaffte es unglücklicherweise zu keinem Zeitpunkt, ihr Potential abzurufen. So konnte der starke SCW befreit aufspielen und zeigte den Rietbergern zumindest an diesem Wochenende die Grenzen auf. Trotzdem wird sie die Truppe von diesem Ergebnis nicht herunterziehen lassen und weiter konzentriert trainieren!

C2 ohne Punkte nach Hause

Trotz großem Kampf musste sich die C2 von Viktoria in Schloß holte mit 0:3 geschlagen geben. Nach der Halbzeit, wo es 0:2 stand, wollte Rietberg noch einmal alles mobilisieren, jedoch fehlten am Ende das Glück und die Punkte! Aber nach dieser Leistung sollte man keineswegs mit gesenktem Kopf in die kommende Woche starten.

B – Jugend mit erstem Erfolg

Es geht doch! Die Truppe von Baysoy, Moliqaj und Saygili schlug Victoria Clarholz souverän mit 3:0. Damit ist der erste Saisonsieg perfekt. Durch Tore von Florian Kleinemaß (26.,52.) und Azad Yadel (29., FE) gab Rietberg die rote Laterne ab und rückte bis auf Platz 7 der Tabelle vor.

A – Jugend siegt in Herzebrock

Der 2. Sieg innerhalb von knapp einer Woche für unsere A1 in Herzebrock. Nachdem man bereits im Pokal erfolgreich war, konnte Pollmeiers und Heinrichs Elf auch in der Liga mit 3:1 siegen. Dabei startete Viktoria  jedoch denkbar unglücklich. Herzebrock ging Mitte der ersten Halbzeit glücklich mit 1:0 in Führung. Rietberg war aber über das gesamte Spiel die bessere Mannschaft, was sich nach der Pause auch in Toren wiederspiegelte. Lukas Ottemeier mit einem schönen Freistoß (53.) und Mario Krischel (60.,84.) krönten die gute Leistung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spielbetrieb


Klick auf das Bild zur Großansicht

Sparkassen-Cup Heft 2022

Unsere Sponsoren