Jugendmannschaften am Wochenende

14. September 2015

Auch dieses Wochenende gab es wieder tolle und spannende Spiele von unseren Jugendmannschaften zu sehen. Während unsere B1 – und C1 – Jugend weiter auf Erfolgskurs bleiben kann auch die C2 das Derby gegen JSG Neuenkirchen/Druffel 2 gewinnen. Doch auch die jüngeren Mannschaften zeigen was sie können und zeigen tolle Spiele.

B1 gewinnt drittes Spiel

Auch dieses Wochenende geht unsere B1 nach dem Spiel als Sieger vom Platz. Im Auswärtsspiel gegen Gütersloher TV gewinnen unsere Jungs das Spiel mit 3:1. Nachdem es zur Halbzeit 0:0 stand ging es in der zweiten Halbzeit dann los. Unsere Rietberger Jungs trafen gleich 3 mal hintereinander, somit stand es 3:0. In der 79 Minute verkürtze der Gegner dann noch zum 3:1.

Für Rietberg trafen: Tolunay Arda (50./55.), Johannes Özdemir (62.).

B2 verspielt Führung

Am Freitag spielte unsere B2 gegen VFB Germania Lette. Nach einem guten Start in die Partie vergaben unsere Jungs einige Chancen. Trotzdem führten unsere Rietberger in der 20 Minute mit 2:0. Zum Halbzeitpfiff stand es dann leider 2:3 für unsere Gegner. In der zweiten Halbzeit konnten unsere Rietberger das Spiel dann leider nicht mehr drehen. Endstand der Partie 4:7 für VFB Germania Lette.

Für unsere Rietberger trafen: Ener Elveren (16.), Justin Markwart (19.), Simon Verfürth (61.), Konstantin Klaas (77.).

C1 sichert sich Tabellenspitze

Unsere C1 – Jugend gewinnt das Heimspiel auf der Berglage gegen SCW Liemke. Nach einer Halbzeitführung von 1:0 können unsere Jungs in der zweiten Halbzeit noch 4 mal nachlegen und so steht es zum Schlusspfiff 5:0. Mit diesem Sieg steht unsere C1 mit 3 Siegen aus 3 Spielen auf dem ersten Tabellenplatz. Weiter so, Jungs!

C2 gewinnt das Derby

Diesen Samstag kam es auf den Fußballplatz am Schulzentrum zum Derby. Unsere C2 traf dort auf den Gegner der Spielvereinigung JSG Neuenkichen/Druffel 2. Auch wenn unsere C2 in einer spannenden ersten Halbzeit 2 mal in Führung geht, steht es zum Halbzeitpfiff 2:2. Die zweite Halbzeit wird dann noch spannender. Beide Mannschaften kämpfen hart um den Sieg und schießen oft auf das Tor des Gegners. 10 Minuten vor Schluss trifft Tommy Plewe mit seinem dritten Tor in der Partie zum 3:2 Endstand für unsere Rietberger. Ein spannendes und unterhaltsames Spiel.

D1 feiert Schützenfest

Das Auswärtsspiel gegen BW Gütersloh 2 lief besser als erwartet. Unsere Viktoria Jungs machen das Spiel zu einem richtigem Schützenfest. So steht es nach 60 Minuten 16:0 für unsere D1 – Jugend. Nach diesem Sieg steht man mit 6 Punkten aus 2 Spielen auf dem 3 Platz. Ein guter Start in die Saison.

D2 verschläft erste Halbzeit

Für unsere D2 lief es diesen Spieltag leider nicht so gut. Im Heimspiel gegen den Gütersloher TV verlieren die Viktorianer mit 7:0. Das Problem lag in der ersten Halbzeit, denn 6 Tore erzielten die Gütersloher in der ersten Hälfte. In der zweiten Halbzeit funktionierte die Abwehr unserer Jungs dann wieder besser und die Gütersloher konnten nur noch ein Tor erzielen. Lasst euch nicht unterkriegen Jungs.

E1 gewinnt auf der Berglage

Unsere E1 sichert sich den zweiten Sieg. Für die E1 ging es am Samstag auf der Berglage gegen SG Langenberg-Benteler. Schon zur Halbzeit führen unsere Rietberger mit 4:0. Und auch in der zweiten Halbzeit sind die Jungs nicht zu stoppen, noch gleich 6 mal treffen unsere Rietberger. Doch auch die Gäste treffen noch 3 mal in der zweiten Halbzeit. So ist der Endstand 10:3 für unsere Rietberger.

E2 in der Pechsträhne

Die Pechsträhne der E2 hält an. Unsere E2 konnte das Auswärts Spiel gegen FSC Rheda leider nicht für sich entscheiden. Unsere Rietberger kamen nicht richtig in die Partie und mussten so schon früh einige Gegentreffer einstecken. Zum Ende der ersten Halbzeit spielten dann auch unsere Rietberger mit und konnten 3 Treffer erziehlen. In der zweiten Halbzeit trafen sich beide Mannschaften auf Augenhöhe. Endstand der Partie 14:5 für FSC Rheda.

F1 5:2 sieg

Unsere F1 – Jugend holt sich den dritten Sieg in Folge gegen SW Sende. In einem spannenden Spiel können unsere Rietberger den Sieg davon tragen. Beide Mannschaften gaben alles und zeigten ein tolles und unterhaltsames Spiel doch SW Sende muss sich am Ende geschlagen geben. Unsere Rietberger gewinnen mit 5:2.

F2 1:9 Herzebrocker SV 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spielbetrieb

Klick auf das Bild zur Großansicht

Platzbelegung

 

Sparkassen-Cup Heft 2022

Ältere Beiträge

Unsere Sponsoren