Junioren wollen letztes Wochenende vergessen machen

13. November 2014

Das vergangene Wochenende verbuchen wir mal für die Junioren unter „Betriebsunfall“! Sowohl die A-, als auch die B1-, B2, C1-, D1- und D2-Jugend mussten sich in ihren Partien in der laufenden Meisterschaft-Saison geschlagen geben. Dieses schwache Wochenende will man aber an diesem Samstag bereits hinter sich lassen und die schlechten Ergebnisse vergessen machen. Daher haben die Trainer in der Trainingswoche auch jeweils noch einmal das Tempo ein bisschen angezogen – schließlich soll der eigentlich positive Weg weiter gegangen werden.

Unsere Jüngsten (U6-Junioren) haben am Samstag als erstes die Chance, für einen guten Start in den Spieltag zu sorgen: Um 10 Uhr gastiert die Mannschaft zum Ortsderby bei der SG Druffel. Zur gleichen Zeit empfängt die F2-Jugend an der Berglage die Zweite Mannschaft von RW St. Vit.

Die F1-Jugend ist um 11 Uhr beim SC Wiedenbrück 2000 II. zu Gast, die E2-Junioren duelliert sich um 15 Uhr an der Berglage die Dritte Mannschaft vom FC Gütersloh 2000. Während die E1-Jugend an diesem Wochenende spielfrei hat und die Partie der D2-Jugend beim SC Wiedenbrück 2000 III. verlegt wird, trifft die D1 auswärts auf den FSC Rheda (Anstoß um 10 Uhr in Rheda auf Kunstrasen).

Adis Sadiki und die A-Jugend von Viktoria Rietberg wollen am Samstag zurück an die Tabellenspitze.

Adis Sadiki und die A-Jugend von Viktoria Rietberg wollen am Samstag zurück an die Tabellenspitze.

Traditionsgemäß greifen die ältesten Junioren erst nach der „Mittagspause“ am Samstag ins Geschehen ein: So trifft die C-Jugend als Tabellenfünfter um 13 Uhr zu Hause an der Berglage auf den SCW Liemke, der mit nur einem Zähler und 0:16 Toren auf Rang acht rangiert.

Die B2-Junioren haben mit dem Tabellenführer SCW Liemke eine harte Nuss vor der Brust; Anstoß ist um 14 Uhr in Liemke. Nach den beiden 1:2-Niederlagen zu Saisonbeginn, will die B1-Jugend am Samstag gegen SW Marienfeld die ersten Punkte in der Kreisliga B einfahren. Um 14.30 Uhr wird die Begegnung an der Berglage angepfiffen.

Nach Pausenführung unterlag die A-Jugend am vergangenen Samstag dem SV Spexard doch noch mit 1:2 – es war die erste Niederlage der Mannschaft von Marcelo Lorenzo Mato in dieser Saison.

Mit 18 Punkten liegt man punktgleich mit dem neuen Tabellenführer SCW Liemke auf Rang zwei – mit einem Sieg gegen Marienfeld (Fünfter mit elf Zählern) will man aber wieder an die Tabellenspitze zurück kehren. Anstoß ist am Samstag um 16.30 Uhr am Schulzentrum.

Allen Junioren-Teams viel Erfolg! Hier die Spiele im Überblick:

Bildschirmfoto 2014-11-14 um 08.47.21

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spielbetrieb

Klick auf das Bild zur Großansicht

Platzbelegung

 

Sparkassen-Cup Heft 2022

Ältere Beiträge

Unsere Sponsoren