Kevin Will freut sich auf Arbeit in der Fußballjugend

3. September 2015

Seit Dienstag ist Kevin Will offiziell als neuer Bundesfreiwilligendienstler (kurz „BufDi“) in unserer Fußball-Abteilung aktiv. Das Hauptaugenmerk seiner 12 Monate liegt dabei auf der Jugendabteilung, wo er als Trainer und Ansprechpartner fungiert. Aber auch neben dem Platz wird er den Aktiven in vielerlei Hinsicht unter die Arme greifen.

„Ich hatte schon immer Spaß daran, Fußball zu spielen und Trainer zu sein“, freut sich Kevin Will auf das vor ihm liegende Jahr. Schließlich kann diese Leidenschaft nun „fast“ zum Beruf machen. Bis Ende August kommenden Jahres wird er seine Arbeiten aufnehmen. Der Fußball und die Betreuung von Nachwuchs-Kickern steht dabei im Vordergrund.

Darüber hinaus wird der 19-Jährige auch organisatorische Tätigkeiten übernehmen. Die Mithilfe bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen, wie dem Sparkassen-Cup, stehen ebenso auf dem Plan, wie die Unterstützung des Online-Teams rund um diese Homepage und unsere Facebook-Seite. Darüber hinaus wird er in einigen Schulen im Stadtgebiet Kurse und Sportangebote leiten.

Bereits seit einigen Jahren gehört Kevin unserer Abteilung an und durchlief zahlreiche Jugendmannschaften. Ab sofort wird Papa Thomas Will auch sein „Chef“ sein, schließlich ist der als Jugendleiter bei unserer Viktoria aktiv. Die kommende Zeit wird er dann auch nutzen können, um die Zukunft zu planen. „Ich hab jetzt noch etwas mehr Zeit zu überlegen, was ich danach machen möchte“, sagt der engagierte Nachwuchs-Viktorianer, der sich ab sofort in den Dienst des Vereins stellen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spielbetrieb


Klick auf das Bild zur Großansicht

Sparkassen-Cup Heft 2022

Unsere Sponsoren