Knappe(n) Sache – S04 gewinnt U11 & U9-Cup

9. Januar 2012

Auch nach 18 Jahren Sparkassen-Cup gibt es immer noch Dinge, die bei dem traditionsreichen Jugendturnier mit Top-Besetzung Premiere feiern und neu sind. Nicht nur, dass die Spieler und Trainer erstmals in der Players-Lounge mit Nudeln sportlernahrungsgerecht verpflegt wurden, mit dem HSV ein Neuling aus dem Bundesgebiet seine Visitenkarte abgab und der FC Kopenhagen auch erstmalig internationalen Flair in die Halle im Schulzentrum bringen konnte. Nein, der Nachwuchs des FC Schalke 04 schaffte es erstmalig, das Sparkassen-Cup Double zu holen. Den Titel sowohl mit der U11 und der U9 zu holen, gelang bislang nur Bayer 04 Leverkusen (2001) und Borussia Dortmund (2008 & 2009).

Doch alles der Reihe nach: Mit dem U11-Turnier um den 18. Sparkassen-Cup 2012 begann am Samstag der erste Knaller des Abschluss-Wochenendes der Hallenturnier-Serie des TuS Viktoria Rietberg. Und mit dem FC Kopenhagen aus Dänemark konnte Turnier-Cheforganisator Helmut Hanhardt auch den Internationalen Flair nach Rietberg holen. Doch die hohen Erwartungen konnten die Kopenhagener zumindest fußballerisch leider nicht so ganz einhalten. Denn mit lediglich drei Zählern und auch nur drei erzielten Treffern reichte es für die Dänen bei ihrer Sparkassen-Cup Premiere lediglich zu Rang sieben.

Die beiden Viktoria-Torschützen Agon Krasniqi (l.) und Henri Ademmer beim Jubel über den Treffer gegen den FC Kopenhagen.

Nur unsere E1 von Viktoria Rietberg rangierte noch hinter dem Neuling. Doch von Trauer war im Rietberger Lager absolut keine Rede. Denn die Jungs vom Trainer-Duo Leon Pollmeier und Heiko Blach schlugen sich wirklichh hervorragend und erzielten immerhin vier Treffer. Dass man an den fünften Rang der letztjährigen E1 nicht anknüpfen könnte, war allen Beteiligten bereits beim Blick auf das Teilnehmerfeld klar. Doch bei unserem Bundesliga-Turnier geht es den Nachwuchs-Viktorianern auch nicht um den sportlichen Erfolg, sondern vielmehr um die Eindrücke und den Spaß, mal einmal gegen den Bundesliga-Nachwuchs zu kicken. Und so stellte das ihrige Turnier auch die F1-Jugend aus Rietberg zufrieden, die zwar oftmals untergingen, aber auch diesen einen, so ersehnten Treffer erzielten.

Kampf um den Ball: Das letzte Spiel zwischen dem BVB und dem S04 musste an beiden Tagen die Entscheidung bringen.

Dass der Sparkassen-Cup einen großen Stellenwert für den Bundesliga-Nachwuchs hat, zeigt alleine, welche Stimmung in der Halle herrschte, als an beiden Turniertagen erst die Mutter aller Derbys zwischen Borussia Dortmund gegen den FC Schalke 04 als jeweils letztes Spiel im Modus Jeder-Gegen-Jeden die Entscheidung um den Turniersieg brachte. Der Sieger im direkten Duell hieß zwar nur einmal Schalke 04 (2:0 bei der U11). Doch das 1:1-Unentschieden bei den U9-Junioren reichte den Knappen erneut, um den Turniersieg zu feiern. Gerade bei der jüngeren Sparkassen-Cup Variante ging es denkbar knapp zu. Denn den Hessen der Eintracht aus Frankfurt fehlten am Ende nur drei Treffer, um den Schalkern den Titel noch streitig zu machen. Bei der U11 war es Borussia Mönchengladbach, die mit nur einem Punkt Rückstand auf den S04 Platz zwei feiern konnten. Der zweite Neuling des Turniers neben dem FC Kopenhagen, der Hamburger Sportverein, zeigte sich trotz neu zusammengestellter Mannschaft recht ordentlich, mussten sich aber letztlich mit dem vorletzten Rang begnügen.

Fotos vom U11-Cup

Der Cup 2012 war für alle Beteiligten wieder ein voller Erfolg. Das Orga-Team um Helmut Hanhardt war froh, dass erneut – vor allem am Sonntag – so viele Zuschauer auf der Tribüne platz nahmen (wenn denn überhaupt noch ein Platz frei war), um den möglichen Stars von Übermorgen beim Kicken zuzuschauen. Stars von Übermorgen? Glauben Sie nicht? Hier der Beweis: Vor einigen Jahren kickten in der Rietberger Halle nämlich ein gewisser Marco Reus (damals noch für den BVB), Andre ter Stegen, Mario Götze, Joel Matip, Julian Draxler und viele mehr. Und wer weiß? Vielleicht können wir uns in zehn Jahren ja auch über die Bundesliga-Künste der Spieler freuen, die in 2012 beim Sparkassen-Cup in Rietberg dabei waren.

Fotos vom U9-Cup

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spielbetrieb

Klick auf das Bild zur Großansicht

Platzbelegung

 

Sparkassen-Cup Heft 2022

Ältere Beiträge

Unsere Sponsoren