Laci sichert der „Ersten“ den Lastminute Punkt im Spitzenspiel

23. August 2010

Er kam, sah und traf – Fatmir Laci hat der 1. Mannschaft von Viktoria Rietberg mit einem Traumtor in der 92. Minute einen Punkt im Spitzenspiel gegen den FC Isselhorst gesichert. Zur Halbzeit hatten die Jungs von Ralf Brake noch zurück gelegen. Isselhorst war nach einem 5:1-Sieg am ersten Spieltag als Tabellenführer nach Rietberg gekommen und führte auch durch ein Tor von Tim Adam aus der 35. Minute.

Von Taktik geprägt war sie, die erste Halbzeit im vermeintlichen Spitzenspiel der Kreisliga A Gütersloh. Beide Mannschaften standen gut, verschoben perfekt und ließen kaum Torchancen zu. Die einzige, wirklich nennenswerte Chance der Isselhorster nutzte Tim Adam in der 35. Minute zur 0:1-Führung für den ersten Tabellenführer der Saison 2010 / 2011. Bis zum Pausentee tat sich nicht mehr viel, Isselhorst wollte erstmal nicht mehr tun, Rietberg hatte nicht die richtigen Mittel, um das taktische Bollwerk, welches Trainerurgestein Helmut Jonscher seinen Jungs eingehemmert hatte, zu durchbrechen.

Die Halbzeitansprache von Viktoria-Coach Ralf Brake schien aber deutlich ausgefallen zu sein, so ausgewechselt, wie die Jungs in Blau nun auf der Berglage agierten. Die 15-Minuten-Rede schien seine Wirkung nicht verfehlt zu haben. Es war nun ein absolutes Spiel auf ein Tor. Einbahnstraßenfußball der Extra-Klasse, doch der Ball wollte einfach nicht den Weg ins Tor des FCI finden. Zu Gute halten muss man den Viktorianern, die vielen, herrlich herausgespielten ANgriffe und Torchancen, doch in den nächsten Wochen wird man wohl den Torabschluss intensiv im Training veinnerlichen müssen. So brauchte es dann schon das Traumtor von Fatmir Laci in der zweiten Minute der Nachspielzeit, welches nicht nur für riesen Jubel auf der Berglage sorgte, sondern auch wenigsten einen, mehr als verdienten Punkt auf das Konto der Rietberger brachte. So kann man gestärkt am Sonntag beim TV Gütersloh antreten, die auch am zweiten Spieltag nicht über ein 0:0 hinaus kamen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spielbetrieb

Klick auf das Bild zur Großansicht

Platzbelegung

 

Sparkassen-Cup Heft 2022

Ältere Beiträge

Unsere Sponsoren