Leistungssteigerung beschert 8:1-Erfolg beim Ortsnachbarn

30. Juli 2015

Nach einer knappen 2:1-Halbzeitführung beim B-Ligist und Ortsnachbarn GW Varensell, hat unsere Bezirksliga-Viktoria am Mittwoch Abend im zweiten Durchgang ein paar Schüppen drauf gelegt. Am Ende stand dann doch ein souveräner, aber sicherlich um einige Tore zu hoher 8:1-Auswärtserfolg. Die Tore erzielten Oluwafanmi Omoboy Ebiesuwa (23.), Thomas Schreiber (42.), Lukas Ottemeier (53.), Max Heinrich (59.), Deniz Eren (61.), Julian Strathoff (64.) und Julian Wilsmann mit einem Doppelpack (71./78.).

Auf dem kleinen Hauptplatz in Varensell war das Spiel keine 120 Sekunden alt, da nutzte GWV-Stürmer Colin Siepert eine Unachtsamkeit in der Rietberger Hintermannschaft aus und traf zur überraschenden Führung der Hausherren. Von diesem kleinen Nackenschlag erholte sich die Viktoria aber schnell und nahm das Heft in die Hand. Die Grün-Weißen igelten sich hinten geschickt ein und konnte meist im letzten Moment klären. Die größte Chance zum Ausgleich hatte Thomas Schreiber, der nach 16 Minuten mit einem Kopfball scheiterte.

Der Ausgleich gelang aber sieben Minuten später durch Oluwafanmi Omoboy Ebiesuwa, der eine Vorlage von Wadim Reger nur noch einzuschieben brauchte. Kurz vor dem Seitenwechsel besorgte Schreiber die verdiente Viktoria-Führung. Mit der Hereinnahme von Lukas Ottemeier, Julian Wilsmann, Marcel Rohde und Deniz Eren zur zweiten Halbzeit kam nun auch noch mehr Schwung über die Flügel auf.

Und diesen nutzten unsere Blau-Weißen fast im Minutentakt. Innerhalb von 25 Minuten schürten Ottemeier, Heinrich, Eren, Strathoff und Wilsmann mit einem Doppelpack eine klare 8:1-Führung, an der sich bis zum Schlusspfiff auch nichts mehr ändern sollte. Somit erneut ein klarer Sieg, der aber sicherlich etwas zu hoch ausfiel. Kompliment an dieser Stelle an Varensell, die clever und taktisch ordentlich verteidigten, in Halbzeit zwei aber die Kräfte verloren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spielbetrieb


Klick auf das Bild zur Großansicht

Sparkassen-Cup Heft 2022

Unsere Sponsoren