Max Heinrich will gegen SVE Jerxen Orbke endlich wieder siegen

26. April 2014

Am Sonntag um 15.00 Uhr geht es gegen die Kicker vom SVE Jerxen-Orbke und Spielertrainer Max Heinrich möchte nach 3 sieglosen spielen endlich mal wieder einen Dreier einfahren. „Gerade nach dem letzten Spiel waren alle doch sehr niedergeschlagen und enttäuscht, daß man das Spiel noch verloren hat. Aber deswegen heißt es umso mehr am Sonntag wieder 100% Gas zu geben, um das Spiel unbedingt zu gewinnen“ so seine Aussage.

Fehlen wird dabei wohl Alexander Schiller, den Knieprobleme plagen, dafür dabei sein dürften wieder Selcuk Sama und Denis Molliqaj. Verzichten muß Max Heinrich weiter auf Albert Dik und Philip Lüningschroer, der sich aber nach seinem Kreuzbandriss in der Vorbereitung wieder am Ball befindet ! Weiter so Flipper !

Das Hinspiel, das erste Pflichtspiel unseres Vereins gegen eine Mannschaft von SVE Jerxen-Orbke konnte unsere Elf mit 3:1 gewinnen. Wollen wir mal auf einen ähnlichen guten Ausgang am Sonntag hoffen.

Die Zweite spielt als Team der Rückrunde zuhause um 13.00 Uhr am Schulzentrum gegen RW St. Vit. Nach der unnötigen Hinspielniederlage hat man gegen den aktuellen 10. der Tabelle noch eine Rechnung offen. Mit nahezu vollzähligem Kader wollen die Coaches Winnie Pähler und Christian Rump die makellose Weste verteidigen und unbedingt als Sieger vom Platz gehen.

Die Dritte trifft im Stadtderby auf die SG Druffel II, Anstoß ebvenfalls 13:00 Uhr in Druffel an der Oaklane. Das punktlose Schlußlicht ist dabei jedoch nicht zu unterschätzen, gerade da die letzten Ergebnisse der Dritten auch leider nicht positiv waren. Also, da kann es ja fast nur noch besser werden.

Allen Teams am Sonntag viel Glück und viel Erfolg !

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spielbetrieb


Klick auf das Bild zur Großansicht

Sparkassen-Cup Heft 2022

Unsere Sponsoren