Meisterschaft am letzten Spieltag – A-Junioren sichern sich den Titel

17. Mai 2015

Unsere A-Junioren von Viktoria Rietberg haben sich am letzten Spieltag der Kreisliga A den Meisterschaftstitel ihrer Gruppe gesichert und treffen somit am kommenden Samstag (17:15 Uhr) zum Entscheidungsspiel um die Aufstiegsrunde in die Bezirksliga auswärts auf den FC Kaunitz. Die Torschützen in einem anfangs nervenaufreibenden Spiel gegen den VfB Schloß-Holte (6:2) waren Dennis Berfelde (3x), Adis Sadiki, Marcel Rohde und Hogir Yadel.

Im Fernduell gegen den SCW Liemke musste die Viktoria  bereits nach sieben Minuten den ersten Schock verdauen. Julian Lakämper brachte den VfB Schloß-Holte früh in Front und stellte somit unsere U19 auf den Prüfstand, wie sie mit dieser Situation wohl umgehen würde. Die Antwort lieferte Offensiv-Spieler Adis Sadiki in der 30. Spielminute mit dem erlösenden 1:1 Ausgleich. Dieser Treffer brachte wieder die nötige Ruhe in das Spiel unserer blau-weißen und war der Beginn eines fulminanten Viktoria-Auftrittes.

Stürmer Dennis Berfelde (40.) und Marcel Rohde (45.), welcher in dieser Saison schon des öfteren im Bezirksliga-Kader unserer Senioren stand, brachten Rietberg mit einem Doppelschlag auf die Siegerstraße. Nach dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer zum 2:3 setzten Berfelde und Hogir Yadel den Schlusspunkt unter eine bis dato herrausragende Saison.

Am nächsten Samstag, den 23.05., kommt es nun zum Showdown zwischen den beiden Meistern der jeweiligen zwei Gruppen, Viktoria Rietberg und dem FC Kaunitz, um den Einzug in die Aufstiegsrunde in die Bezirksliga. Hier schon einmal der Appell an alle Viktorianer, die Jungs am kommenden Wochenende in Kaunitz zu Unterstützen. Die Mannschaft hat es sich definitiv verdient!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spielbetrieb

Klick auf das Bild zur Großansicht

Platzbelegung

 

Sparkassen-Cup Heft 2022

Ältere Beiträge

Unsere Sponsoren