Peterhanwahr-Verletzung trübt A-Jugend Sieg in Marienfeld

25. April 2015

Trotz des klaren 4:0-Auswärtserfolgs bei SW Marienfeld, herrschte bei der A-Jugend von Viktoria Rietberg getrübte Stimmung. Zwar konnte die Mannschaft von Trainer Frank Kirschbaum die Tabellenführung behaupten, doch die Verletzung von Jan Peterhanwahr, der sich bei einem Frustfoul der Gastgeber das Schlüsselbein brach und lange Zeit ausfallen wird. Die Tore auf dem Marienfelder Kunstrasen erzielten Adis Sadiki (18.), Marcel Rohde (52./95.) und Cedric Dören (91.).

Auf dem kleinen und harten Kunstrasen entwickelte sich ein ähnliches Spiel, wie in der Vorwoche gegen den SV Spexard. Rietberg stand hinten sicher und überließ dem Gegner den Ballbesitz, um dann blitzschnell umzuschalten und für Torgefahr zu sorgen. So auch in Minute 18, als Adis Sadiki die wichtige Führung gelang. Kurz nach dem Seitenwechsel erhöhte Marcel Rohde per Kopf auf 2:0, ehe Cedric Dören und erneut Rohde in der Nachspielzeit für ein klares Ergebnis sorgten.

Mit drei Zählern Vorsprung rangiert die A-Jugend nun an der Tabellenspitze der Kreisliga A und ist somit auf dem besten Wege in Richtung Kreis-Finale gegen den Sieger der anderen Staffel. Der daraus resultierende Gewinner würde die Aufstiegsrunde zur Bezirksliga spielen. Bis dahin muss man aber erst noch die beiden ausstehenden Partien gewinnen. Während kommendes Wochenende kein Spiel stattfindet, gastiert eine Woche später die JSG Varensell/Druffel an der Berglage, eine Woche später geht es dann zum VFB Schloß Holte.

Die weiteren Junioren-Ergebnisse im Überblick:

  • G-Junioren – DJK Bokel 8:4
  • F2-Junioren – Herzebrocker SV IV. 10:2
  • F1-Junioren – SW Marienfeld 2:4
  • FC Gütersloh 2000 II. – E2-Junioren 3:1
  • FC Kaunitz – E1-Junioren 1:3
  • SC Verl III. – D2-Junioren 4:0
  • SV Spexard 1950 e.V. II. – D1-Junioren 0:4
  • SW Sende – C-Junioren 2:2
  • Westfalia Neuenkirchen – B2-Junioren 19:0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spielbetrieb


Klick auf das Bild zur Großansicht

Sparkassen-Cup Heft 2022

Unsere Sponsoren