Plätze gesperrt, Sportheim zu – Viktoria geht in die Winterpause

8. Dezember 2012

Nun ist es amtlich: Die Fußball-Abteilung des TuS Viktoria Rietberg geht in die Winterpause. Nachdem die Stadt Rietberg am Wochenende alle Spiele der Viktoria wegen der absolut gerechtfertigten Sperrung der Plätze ausfallen ließ, hat sich der Kreis nun dazu entschieden, die ausgefallenen Spiele ins neue Jahr zu legen.

Die Begegnung der Ersten gegen den Herzebrocker SV wird ebenso eine Woche vor dem eigentlichen Start nach der Winterpause, also am Sonntag den 03. März 2013, nachgeholt, wie auch die Auswärtspartie der Reserve bei TuR Abdin Gütersloh II. Somit dürfen sich nun alle Beteiligten im Lager der Viktoria auf einige freie Wochen freuen. Da nun alle Plätze an der Berglage gesperrt sind, findet zum einen auch kein Training mehr statt – zum anderen hat auch das Sportheim ab sofort geschlossen.

Wir bedanken uns bei allen Viktorianern für das Fußballjahr 2012, das vor allem durch das neue Konzept, viele Umstrukturierungen und Co. geprägt war und hoffen, dass wir auch im kommenden Kalenderjahr an das vorangegangene Jahr anknüpfen können. Euch und Euren Familien wünschen wir schon mal eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Selbstverständlich würden wir uns freuen, wenn der ein oder andere unsere mal wieder mit Top-Turnieren gespickte Turnierwochen in der Halle besuchen würde. Helmut Hanhardt und sein Team haben wieder einmal unzählige Stunden an Vorbereitung investiert, um perfekte Bedingungen und tolle Turniere zu gewährleisten. Eine Übersicht über alle Turniere findet Ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spielbetrieb

Klick auf das Bild zur Großansicht

Platzbelegung

 

Sparkassen-Cup Heft 2022

Ältere Beiträge

Unsere Sponsoren