Pokalhürde BSC Rheda – Wiedergutmachung nach Sonntag

26. August 2015

Nach der unglücklichen Heimniederlage gegen TuR Abdin Gütersloh, heißt es für unsere Viktoria am heutigen Donnerstag-Abend Wiedergutmachung. Im Kreispokal reist die Brinkmann-Elf zum C-Ligist BSC Rheda. Allerdings fallen mit Thomas Schreiber und Mike Dry zwei Stammkräfte aus. Dennoch ist das Ziel klar: Eine Runde weiterkommen.

„Bei Schreiber und Dry sieht es leider auch für Sonntag schlecht aus“, sagt der sportliche Leiter Wolla Grübel. Aber nicht nur deshalb wird es heute Abend einige Änderungen in der Startelf geben. So werden vor allem die Jungs zum Einsatz kommen, die gegen Gütersloh nicht spielen konnten, sagt Grübel.

Gegen den C-Ligist soll es am Abend natürlich einen Sieg geben, um in die nächste Runde einzuziehen. „Wir kennen die Tönnies-Arena bestens. Der Platz kommt uns entgegen“, hofft Grübel auf das Kurzpass-Spiel der Vorbereitung. Den Gegner könne er aber nicht einschätzen. Zu erwarten ist aber eine Mannschaft, die sich hinten reinstellen wird und auf den goldenen Konter wartet.

Anstoß ist heute Abend um 19 Uhr in der Tönnies-Arena in Rheda. Die Mannschaft kann dabei  zahlreiche Zuschauer gebrauchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spielbetrieb

Klick auf das Bild zur Großansicht

Platzbelegung

 

Sparkassen-Cup Heft 2022

Ältere Beiträge

Unsere Sponsoren