Reger und Ottemeier ebnen Weg zum Sieg

3. September 2015

Mit einer wahren Energieleistung hat die Erste Mannschaft das Nachholspiel am Donnerstag Abend gewonnen. Beim FC Türksport Bielefeld sackte man Dank des 3:1-Erfolgs den ersten Dreier der neuen Saison ein. Wadim Reger mit einem Doppelpack (8./74.) und Lukas Ottemeier (81.) ebneten den Weg zum Erfolg.

Auf dem schwierigen Geläuf am Kupferhammer zeigte der Gastgeber eine spielerisch sehr starke Leistung. Doch die Mannen um Kapitän Max Heinrich hielten gut dagegen und nutzten gleich die erste Chance der Partie zur Führung durch Wadim Reger (8.). In der Folge entwickelte sich ein spannendes Spiel mit guten Chancen auf beiden Seiten.

Nach dem Seitenwechsel kamen die Bielefelder wie ausgewechselt aus der Kabine und starteten Angriff und Angriff! Doch entweder rettete die Latte (53.) oder Keeper Philipp Lüningschrör und die Abwehr. Nach rund einer Stunde konnten sich unsere Blau-Weißen befreien und für Entlastung sorgen.

Inmitten der eigentlich schwächsten Phase des Spiels mit viel Mittelfeld-Geplänkel und vielen Fehlpässen, netzte Wadim Reger erneut ein und brachte seine Mannen in eine perfekte Ausgangsposition für die letzte Viertelstunde. In der drückten die Hausherren, doch wieder jubelte Blau-Weiß: Lukas Ottemeier verwertete einen Konter zum 3:0. Der Anschlusstreffer in der Nachspielzeit war nur noch ein kleiner Kleks auf der ansonsten weißen Weste für diesen Abend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spielbetrieb


Klick auf das Bild zur Großansicht

Sparkassen-Cup Heft 2022

Unsere Sponsoren