Reserve in FSC Rheda II und Dritte gleich Zuhause

29. September 2013


Die Reserve spielt am Wochenende beim bisher noch sieglosen FSC Rheda II. Allerdings täuscht dieser Platz darüber hinweg, daß es sich um eine Truppe handelt, die sicherlich im Laufe der Meisterschaft noch ihren Weg aus dem Keller finden wird. Aber nicht am Sonntag ! Anstoß ist um 15.00 Uhr an der TSG Kampfbahn auf Kunstrasen.
Nach der schweren Verletzung von Florian Ewers, alles Gute nochmal von dieser Stelle, ist das Team von Mehmet Akbas und Winnie Pähler heute arg gebeutelt. Aber, es werden 14 Mann die Reise antreten und sie werden sicherlich was Zählbares mitbringen. Viel Erfolg in Rheda, ein Sieg und man hätte sich in der Spitzengruppe erst mal fest gesetzt.

Nachdem die Dritte anfänglich gut in Tritt kam, gab es in den letzten Spielen knappe Niederlagen. Zwar ist der Kader sehr groß, jedoch müssen Werner und Klaus am Spieltag immer wieder improvisieren, da die Spieler oft wechseln. Heute sollte mit einer guten Einstellung ab 13.00 Uhr an der Berglage etwas möglich sein. Gegner ist die neu formierte Mannschaft vom VfB Schloß Holte IV, die auch in der unteren Tabellenregion zu finden ist. Also, haut rein Jungs, dann bleiben die 3 Punkte auch an der Berglage !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spielbetrieb


Klick auf das Bild zur Großansicht

Sparkassen-Cup Heft 2022

Unsere Sponsoren