Reserve mit Remis im Derby – „Dritte“ gibt Sieg noch aus der Hand

28. Mai 2013

Unsere zweite Mannschaft hat am vergangenen Wochenende mit einen 2:2 gegen den Tabellendritten GW Varensell einen Achtungserfolg erreicht. Dabei war nach einer 2:0 Führung wesentlich mehr möglich, als nur ein Punktgewinn. Die „Dritte“ gab ebenfalls einen Zwei-Tore-Vorsprung noch aus der Hand. Beim VfB Schloß-Holte fing man sich in den letzten fünf Spielminuten noch zwei Gegentore ein, sodass am Ende ein 4:4 zu Buche stand.

Noch am Freitag-Abend hatte unsere Reserve mit einigen Personalsorgen zu kämpfen. Da Leon Pollmeier und Jannik Vredenburg zum Champions-League Finale nach London gereist waren, Emre Bulat am Nachmittag noch ein schweres Auswärtsspiel mit der Rietberger A-Jugend bevorstand und noch nicht sicher war, ob Unterstützung vom frischgebackenen Bezirksliga-Aufsteiger erwartet werden konnte, mussten die Trainer Winfried Paehler und Mehmet Akbas lange an einer schlagkräftigen Aufstellung basteln. Doch sowohl Bulat, als auch Christian Sandbothe, Florian Ewers und Marc Trivisani gaben grünes Licht für ihren Einsatz gegen den Orts-Rivalen Varensell.

Bereits nach zwei Minuten war es Frederik Wilhelms mit einem Freistoßtreffer, der für die frühe Führung auf Seiten unserer Blau-Weißen sorgte. Matthias Tönsmeyer erhöhte mit einem Tor ins eigene Netz auf die verdiente 2:0 Führung unserer Viktoria, die Roman Hemkentokrax, ehemaliger Jugendspieler in Rietberg, mit einem Doppelpack (41./81.) Spielminute noch in ein Remis umwandeln konnte.

Ein wahres Torfestival ereignete sich beim Spiel der dritten Mannschaft gegen den VfB Schloß-Holte. Cazim Gashi, Andre Beste und Florent Dostani sorgten für ganze vier Auswärtstreffer, die trotz alle dem nicht für drei Punkte reichten. Philip Sander (3x) und Jens Kissing konnten zwei Minuten vor dem Ende zum 4:4 Endstand ausgleichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spielbetrieb


Klick auf das Bild zur Großansicht

Sparkassen-Cup Heft 2022

Unsere Sponsoren