Reserve verliert knapp, Dritte in 2. HZ klar unterlegen

25. September 2011

Ein turbulentes Spiel, welches man nie und nimmer hätte verlieren dürfen. Stets in Front mit 0:2, 1:3 und 3:4 verlor man nach einem verschossenen Elfmeter letztlich sogar noch mit 5:4 ! Unglaublich ! Aber so ist der Fußball nun mal, hoffen wir, daß im nächsten Spiel das Glück wieder auf der Seite der Reserve ist.

Die Dritte hielt sich gegen den klaren Favoriten Kaunitz II bis zur Pause sehr gut, man lag nur 1:0 hinten ! Der Knick kam mit der Roten Karte in der 69. Min., danach zog Kaunitz II, der klare Aufstiegsfavorit in der Gruppe, auf 8:0 davon. Torwart Tim Dry konnte einem schon bald leid tun, aber hielt noch, was zu halten war, sonst wäre es zweistellig ausgegangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spielbetrieb

Klick auf das Bild zur Großansicht

Platzbelegung

 

Sparkassen-Cup Heft 2022

Ältere Beiträge

Unsere Sponsoren