Reserve will Samstag im Derby Tabellenführung zurück erobern

9. Oktober 2014

Nach der ersten Saisonniederlage am vergangenen Mittwoch, will die Reserve von Viktoria Rietberg am neunten Spieltag die Tabellenspitze zurück erobern. Im vorgezogenen Spiel am Samstag Nachmittag, trifft die Viktoria zu Hause auf den Ortsnachbarn SG Druffel. Anstoß ist um 15 Uhr auf dem Sportplatz Berglage.

Die Niederlage gegen Westfalia Neuenkirchen ist verarbeitet – jetzt soll es wieder bergauf gehen. Doch die Heimaufgabe gegen die Druffeler SG ist alles andere als ein leichtes Spiel, auch wenn die Gäste die letzten vier Partien verloren haben. Denn genau da liegt der wunde Punkt im Druffeler Konstrukt – ein Sieg gegen unsere Zweite Garde ist fast schon Pficht, um nicht ganz in den Keller zu rutschen.

Mit gerade einmal acht Zählern liegt die Mannschaft von Trainer Uwe Beck nämlich bereits nur noch auf Rang 13 der Kreisliga B, Gruppe 2. Auf dem Papier dürfte die Viktoria als Tabellen-Zweiter als Favorit in die Partie gehen – doch Derbys haben bekanntlich ähnlich wie ein Pokalspiel seine eigenen Gesetze.

Doch die Mannen von Winnie Paehler und Christian Rump sind trotz der ersten verlorenen Punkte in dieser Saison selbstbewusst genug, um mit breiter Brust in die Heimpartie zu gehen. Fast zur Bundesliga-Anstoßzeit wird die Begegnung von Schiedsrichter Andreas Bulut angepfiffen. Mit einem Erfolg will man zumindest über Nacht wieder an die Tabellenspitze zurückkehren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spielbetrieb


Klick auf das Bild zur Großansicht

Sparkassen-Cup Heft 2022

Unsere Sponsoren