Senioren-Stadtmeisterschaft 2014 am Samstag im Schulzentrum

15. Januar 2014

Ausgerichtet vom SV Germania Westerwiehe, findet am Samstag, 18. Januar die diesjährige Stadtmeisterschaft der Seniorenteams in der Sporthalle im Schulzentrum statt. Doppelter Titelverteidiger und damit sicher auch Turnierfavorit ist Westfalenligist RW Mastholte. Unsere Viktoria wird mit einem gemischten Team aus Erster und Zweiter Mannschaft antreten.

Das soll aber wahrlich nicht heißen, dass unsere Jungs die Stadtmeisterschaft nicht ernst nehmen würden. Stattdessen bestreiten die Berglager-Kicker am Samstag ein schon vor Monaten terminiertes Testspiel beim BV Werther. „Sicherlich ist die Stadtmeisterschaft ein wichtiges Turnier. Doch wir können froh sein, überhaupt einige wenige Gegner in der Rückrundenvorbereitung testen zu können“, spricht der sportliche Leiter Wolla Grübel von einigen Schwierigkeiten bei der Planung der Vorbereitung.

So fange die Bezirksliga Staffel 2 deutlich früher mit dem Rückrundenstart wieder an, als alle anderen Teams. „Sowohl die Kreis-, als auch die Landesligisten sind alle noch nicht wieder im Training. Von daher war es schwierig, überhaupt Testspiele auswärts auf Kunstrasen vereinbaren zu können“, so Grübel weiter. Da die Partie in Werther allerdings bereits um 13 Uhr angepfiffen wird, werden einige Spieler nach Abpfiff direkt zurück nach Rietberg reisen, um die Mannschaft bei der Stadtmeisterschaft zu unterstützen.

In den ersten Partien wird allerdings ein Mix aus Spielern der Ersten und Zweiten Mannschaft auf dem Hallenparkett stehen. Die erste Partie bestreiten die Viktorianer um 15.26 Uhr gegen die Jungs der SG Druffel. Grübel ist sich aber sicher, dass sich die Mannschaft bestens verkaufen wird. „Die Zweite Mannschaft hat nicht nur beim Vereinsinternen gezeigt, dass sie eine bärenstarke Hallenmannschaft ist. Ich glaube, es wird nicht einmal auffallen“, sieht der sportliche Leiter gute Aussichten für die Mannschaft.

Im vergangenen Jahr triumphierte die Mannschaft von RW Mastholte zum zweiten Mal in Folge in der Halle. Sicherlich gilt der Westfalenligist auch in diesem Jahr als großer Favorit auf den Wanderpokal, den man bei erfolgreicher Titelverteidigung behalten dürfte. Doch die anderen Ortsteile werden alles dafür tun, einen erneuten rot-weißen Triumph zu verhindern. Vielleicht gelingt es ja auch unseren Jungs, den Titel endlich mal wieder nach Rietberg zu holen.

Spielplan Rietberger Stadtmeisterschaften Senioren 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spielbetrieb

Klick auf das Bild zur Großansicht

Platzbelegung

 

Sparkassen-Cup Heft 2022

Ältere Beiträge

Unsere Sponsoren