Starker 3.Platz bei HKM für F1

25. Februar 2014

Ziel erreicht: So lautete das Fazit von Coach Udo Diekämper bereits nach der erfolgreichen Qualifikation für die Hallenkreismeisterschaftsendrunde der F1-Junioren. Am Ende sprang am Sonntag sogar ein hervorragender dritter Platz heraus!

In der Quali setzte man sich als Gruppenzweiter durch. Dabei legte Viktoria zwar einen denkbar schlechten Start hin, trotzdem reichte es durch eine enorme Leistungssteigerung am Ende für den zweiten Rang.

In der Endrunde zeigte die F1 dann von Anfang an ihr großes Potential. Mit Siegen gegen den FSC Rheda, die TSG Harsewinkel und den SV Spexard wurde schon frühzeitig das kleine Finale klar gemacht. Dass entscheidende Match gegen den „Erzrivalen“ SC Wiedenbrück verlor Diekämpers Truppe dann nur ganz unglücklich und knapp mit 1:2.

Dennoch war Rietberg stolz auf das Erreichen des zweiten Platzes in der Gruppe und der Möglichkeit, den 3. Platz zu erringen. Diesmal hieß der Gegner Grün-Weiß Varensell – und auch dieses Spiel entwickelte sich zu einem wahren Krimi. Nachdem es nach der regulären Spielzeit 0:0 stand, ging es in das Neunmeterschießen. Hier bewies Viktoria Nervenstärke und siegt mit 3:2.

„Alles in allem eine starke Leistung der Jungs“, so Diekämper – wir schließen uns an und gratulieren der Mannschaft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spielbetrieb

Klick auf das Bild zur Großansicht

Platzbelegung

 

Sparkassen-Cup Heft 2022

Ältere Beiträge

Unsere Sponsoren