Viertelfinal-Einzug mit Hängen und Würgen perfekt gemacht

24. September 2014

Es war sicherlich eines, wenn nicht sogar DAS schwächste Spiel unserer Viktoria in dieser Saison: Im Achtelfinale des Krombacher-Kreispokals quälte sich die Mannschaft gegen den A-Ligist BW Gütersloh mit 2:1 in die nächste Runde, hätte aber durchaus auch als Verlierer vom Platz gehen können. Dominic Höfel (24.) und Thomas Duhme (83.) machten aber den Sieg perfekt.

Die Auswärts-Partie auf dem schlechten Kunstrasen am Pavenstädter Weg begann mit einem Paukenschlag: Keine 120 Sekunden waren gespielt, da ging der letztjährige Meister der Kreisliga B mit 1:0 in Führung. Die Viktoria wirkte kurz geschockt und hatte Glück, dass BW Gütersloh nicht direkt das zweite Tor nachlegen konnte. Man versuchte dann aber schnell zu antworten, musste sich aber bis zur 24. Minute gedulden, ehe Stürmer Dominic Höfel den Ausgleich markierte.

Bis zum Seitenwechsel bot sich den Zuschauern und vor allem auch den Trainern zwischenzeitlich ein Bild des Grauen, denn beide Mannschaften boten magere Pokal-Kost, die somit verdientermaßen mit einem 1:1-Unentschieden in die Pause gepfiffen wurde.

Nach dem Seitenwechsel wurde die Partie aber keinesfalls besser. Einen wirklichen Klassen-Unterschied erkannte man nicht, denn die Gütersloher waren bestens eingestellt und ließen die Viktoria kaum zur Entfaltung kommen. Als alle schon mit der Verlängerung rechneten, nutzte Thomas Duhme aber eine Unachtsamkeit der Gastgeber und traf sechs Minuten vor dem Ende zum 2:1-Siegtreffer.

„Das war ein schlechtes Spiel“, lautete das deutliche Urteil von Rietbergs sportlichem Leiter Wolla Grübel. Und auch Trainer Tim Brinkmann war mit der Leistung alles andere als zufrieden: „Ein Sieg mit Hängen und Würgen“, so der Coach. Doch auch solche Spiele musst du dann gewinnen – egal, ob verdient oder nicht. Im Viertelfinale könnte es dann interessante Begegnungen z.B. gegen Spexard oder Mastholte geben, die sich ebenfalls gestern Abend durchsetzen konnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spielbetrieb


Klick auf das Bild zur Großansicht

Sparkassen-Cup Heft 2022

Unsere Sponsoren