Viktoria-Junioren lernen von Bochums U14-Trainer

12. Oktober 2015

Zum zweiten Mal durften die Junioren von Viktoria Rietberg in der vergangenen Woche etwas Bundesliga-Luft schnuppern. Der U14-Trainer des VFL Bochum, Dennis Brinkmann, schulte die B- und C-Jugend an zwei Tagen. Im Mittelpunkt stand der kontrollierte Spielaufbau.

Bereits im vergangenen Jahr war der Zwillingsbruder von Bezirksliga-Coach Tim Brinkmann in Rietberg zu Gast. Aufgrund der starken Resonanz von Trainern und Spielern, organisierte der sportliche Jugendleiter unserer Viktoria, Frank Kirschbaum, eine zweite Einheit.

Trotz schlechtem Wetter verfolgten die Spieler der B-Jugend am Donnerstag Abend gebannt den Worten des Bochum-Trainers und setzten diese in die Tat um. Die C-Jugend durfte am Freitag die gleiche Einheit absolvieren. Mit dem kontrollierten Spielaufbau wurde ein wichtiges Themenfeld aufgegriffen, welches es nun gilt, in den Spiel-Alltag zu integrieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spielbetrieb

Klick auf das Bild zur Großansicht

Platzbelegung

 

Sparkassen-Cup Heft 2022

Ältere Beiträge

Unsere Sponsoren