Viktoria nach 3:0 bestes Team der Rückrunde

9. Juni 2014

Die Bezirksliga-Fußballer von Viktoria Rietberg haben zum Abschluss der ersten Saison in der Bezirksliga einen 3:0-Heimerfolg über den FSC Rheda gefeiert und damit Rang vier in der Abschlusstabelle gesichert. Durch die Tore von Lars Wimmelbücker (31.), Daniel Uhland (48.) und Denis Molliqaj (68.), gewann die Viktoria nicht nur das letzte Spiel der Saison, sondern sicherte sich damit auch den Titel der „Besten Rückrundenmannschaft“.

Der FSC Rheda trat im letzten und für beide Mannschaft bedeutungslosen Spiel der Saison etwas ersatzgeschwächt an, hätte aber durchaus in der Anfangs-Viertelstunde in Führung gehen können. Die größte Chance vergab Rene Siede in der achten Minute. Danach war die Elf von Spielertrainer Max Heinrich die aktivere Mannschaft und kam noch vor der Pause per Strafstoß durch Lars Wimmelbücker (31. Minute) zur Führung. Ein toller Abschluss für „Lacke“, der die Viktoria nach nur einem Jahr zurück in Richtung Mastholte verlassen wird.

Ebenfalls in seinem vorerst letzten Spiel in blau und weiß zeichnete sich Daniel Uhland als Torschütze aus. Der Stürmer, der aus beruflichen Gründen kürzer treten muss und daher in seiner Heimat-Stadt GW Langenberg ab sofort die Schuhe schnüren wird, traf kurz nach der Halbzeitpause zum 2:0. Rietberg spielte sich nun in einen Rausch und den Gegner an die Wand. Letztlich gelang aber nur noch Denis Molliqaj nach 68 Minuten ein weiterer Treffer, der schon den Endstand von 3:0 bedeutete.

Da der FC Stukenbrock zeitgleich überraschenderweise nicht über ein 0:0-Unentschieden beim SC Wiedenbrück 2000 II. hinaus kam, ging unsere Viktoria am letzten Spieltag noch in der virtuellen Rückrunden-Tabelle am FCS vorbei und sicherten sich den inoffiziellen Sieg in der zweiten Saisonhälfte, in der man satte 36 Punkte holte und sich nur in drei von 17 Partien geschlagen geben musste. Ein großes Dankeschön an die Mannschaft und natürlich an das Interims-Trainergespann Wolla Grübel und Max Heinrich!

Nun haben sich alle erst einmal die Sommerpause verdient, ehe es am Samstag, den 12. Juli um 11 Uhr mit dem Trainingsauftakt der Ersten Mannschaft unter der Leitung des neuen Trainers Tim Brinkmann wieder in die Vorbereitung auf die neue Saison geht. Bis zum ersten Meisterschaftsspiel am 17. August wird die Mannschaft hart für die zweite Saison in der Bezirksliga arbeiten. Den genauen Trainingsplan samt Testspielen geben wir in den kommenden Tagen bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spielbetrieb

Klick auf das Bild zur Großansicht

Platzbelegung

 

Sparkassen-Cup Heft 2022

Ältere Beiträge

Unsere Sponsoren