Viktoria-Reserve bangt nach Derby-Niederlage um Tabellenspitze

1. Oktober 2014

Irgendwann musste dieses Spiel ja kommen: Im vorgezogenen Spiel des achten Spieltages, hat die Reserve von Viktoria Rietberg die erste Saisonniederlage einstecken müssen. Nach sieben Siegen in Serie zu Beginn der laufenden Spielzeit, unterlag die Mannschaft im Ortsderby auswärts bei Westfalia Neuenkirchen mit 0:2. Gewinnt Verfolger GW Varensell am Sonntag, so ist die Tabellenführung erstmal wieder futsch.

Auf dem kleinen Trainingsplatz im Rietberger Ortsteil Neuenkirchen entwickelte sich vor rund 200 Zuschauern ein von Taktik geprägter Kick, bei dem beide Mannschaften mit starker Defensiv-Arbeit kaum etwas zuließen. Sowohl die Gastgeber, als auch unsere Viktoria wollten hier nicht zu viel riskieren – denn früh war klar: Wer hier das erste Tor erzielt, der dürfte später als Sieger vom Platz gehen.

Dennoch ergaben sich hüben wie drüben einige kleine Möglichkeiten. Die beste Rietberger Chance ließ Leon Pollmeier (17.) liegen. Die Westfalia, die in der vergangenen Saison noch gegen den Abstieg kämpfen musste, zeigte sich neuformiert sehr kämpferisch. Durch hart geführte Zweikämpfen auf beiden Seiten, kam so auch schnell echte Derby-Atmosphäre auf. Spätestens mit der 1:0-Führung der Gastgeber durch Liridon Halilai in Minute 33, bekam das Spiel die passende Würze.

Nach der Halbzeit warf Rietberg nun alles nach vorne und wurde mit dem zweiten Gegentreffer per Konter durch David Geiger (60.) hart bestraft. Zwar stemmte sich die Mannschaft von Winnie Paehler und Christian Rump bis zum Ende gegen die Niederlage, konnte am Ergebnis aber nichts mehr ändern. Trotz der Niederlage kann die Viktoria zufrieden auf den Saisonstart blicken. Sollte Varensell Sonntag dreifach punkten, wäre man zwar nicht mehr Tabellenführer, aber punktgleich mit den Grün-Weißen auf Rang zwei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spielbetrieb

Klick auf das Bild zur Großansicht

Platzbelegung

 

Sparkassen-Cup Heft 2022

Ältere Beiträge

Unsere Sponsoren