Viktoria Rietberg III. bleibt im vierten Spiel ungeschlagen

27. Oktober 2014

Zum vierten Mal in Folge ist die Dritte Mannschaft von Viktoria Rietberg in der Kreisliga C, Gruppe 2 ungeschlagen geblieben. Nach drei Siegen in Folge musste man sich auswärts bei RW St. Vit II. allerdings mit einem 2:2-Unentschieden begnügen. Die Gastgeber gingen zwei Mal in Front, Florent Dostani in der ersten und Sergej Wernergold in der zweiten Halbzeit sorgten jeweils für den verdienten Ausgleich.

In der ersten Halbzeit kam die Viktoria überhaupt nicht mit dem kleinen Platz auf der St. Viter Alm zurecht. Die Gastgeber liefen alle Räume geschickt zu und sorgten somit dafür, dass die Bälle schnell verloren gingen. So war es nicht überraschend, dass Sebastian Pyttlick die St. Viter bereits in der zwölften Minute in Führung brachte. Im weiteren Verlauf waren die Hausherren tonangebend, doch Florent Dostani gelang der überraschende Ausgleich (27.). Vier Minuten später sorgte Niklas Martin aber für die erneut Führung, die bis zur Pause glücklicherweise nicht höher ausfiel.

Nach dem Seitenwechsel und der Halbzeitansprache durch das Trainer-Team ein ganz anderes Bild: Rietberg nun mit dem Heft in der Hand und mehr Mut in der Offensive. Einige gute Chancen blieben allerdings ungenutzt, ehe Top-Torjäger Sergej Wernergold mit seinem 14. Saisontor für den hochverdienten Ausgleich sorgte (74.). In der Schlussphase hätte die Dritte sogar noch den Sieg perfekt machen müssen – die beste Chance vergab Wernergold in der 90. als er freistehend am leeren Tor vorbei schoss.

Mit nun 20 Punkten hat die Mannschaft nicht nur bereits einen Punkt mehr, als in der gesamten vergangenen Saison zusammen, sondern bleibt auch an der Spitzengruppe dran. Als Tabellen-Vierter hat man zwar ein Spiel mehr als der Rest der Teams an der Tabellenspitze, liegt aber trotzdem weit über dem Soll. So darf es gerne auch am Sonntag weiter gehen, wenn der SCW Liemke II. um 12.30 Uhr zu Gast ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spielbetrieb

Klick auf das Bild zur Großansicht

Platzbelegung

 

Sparkassen-Cup Heft 2022

Ältere Beiträge

Unsere Sponsoren