Viktoria Rietberg reist zum Spitzenspiel nach Detmold

30. November 2014

An diesem Sonntag geht es für die Mannen von Tim Brinkmann und Dirk Siemann zum Spitzenspiel nach Detmold. Auswärts bekommt man es mit den Tabellen-Dritten Post SV Detmold zu tun, der nur aufgrund des besseren Torverhältnis vor unserer Viktoria liegt. Mit einem Sieg könnte man vorbei ziehen und vielleicht sogar Platz zwei zurück erobern.

Doch dafür müssen am heutigen Sonntag mehrere Faktoren zusammen passen: Zum einen muss unsere Viktoria nach dem hart umkämpften 2:1-Heimerfolg vergangenes Wochenende gegen den TSV Oerlinghausen eine noch konsequentere Spielweise in der Offensive an den Tag bringen, um die Gastgeber in Verlegenheit zu bringen. Zum anderen müsste aber auch der derzeitige Tabellen-Zweite SC Bielefeld gegen Wiedenbrück II. Punkte liegen lassen.

Auf die Begegnung der Bielefelder schaut man indes aber erst einmal überhaupt nicht. „Erst einmal müssen wir unsere Hausaufgaben machen und die sind kein Zuckerschlecken“, weiß man im Lager der Viktoria um die Stärke des Post SV. Schließlich stehen die Detmolder nach Platz fünf im vergangenen Jahr nicht umsonst erneut in der Spitzengruppe der Liga. Da bedarf es schon einer starken Leistung, um etwas Zählbares mitzunehmen.

Kleinreden muss sich die Brinkmann-Elf aber keinesfalls, schließlich spielt man selbst bislang eine starke Hinrunde, die man mit einem Sieg im letzten Spiel der ersten Saisonhälfte heute in Detmold krönen möchte, ehe es dann im letzten Spiel diesen Jahres kommendes Wochenende dann gegen den direkten Konkurrenten SC Bielefeld geht. Die erste Partie der Rückrunde bildet dann den Abschluss des starken Jahres 2014.

Bislang gewann man im laufenden Kalenderjahr starke 18 von 24 Spielen in der Liga. Verloren hat man dagegen nur derer fünf – eine beeindruckende Bilanz, die man in den letzten beiden Spielen noch ausbauen möchte. Anstoß ist wie gewohnt heute um 14.30 Uhr in Detmold (Kunstrasenplatz, Werresportplatz, Georg-Weerth-Str. 19 A, 32756 Detmold).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Spielbetrieb


Klick auf das Bild zur Großansicht

Sparkassen-Cup Heft 2022

Unsere Sponsoren